Abo
  • Services:
Anzeige
Medal of Honor Warfighter
Medal of Honor Warfighter (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts: Enttäuschung über Medal of Honor

Medal of Honor Warfighter
Medal of Honor Warfighter (Bild: Electronic Arts)

Für das jüngste Medal of Honor hatte sich Electronic Arts offenbar mehr erhofft - sowohl bei den Verkäufen als auch bei den Kritiken. Hoffnungen setzt der Publisher nun auf das offizielle Map-Pack für einen Bin-Laden-Kinofilm.

"Wir sind enttäuscht von den Kritiken und glauben dennoch, dass es ein gutes Spiel ist", so der EA-Manager Frank Gibeau nach der Bekanntgabe von Geschäftszahlen über Medal of Honor Warfighter. Bei internen Tests habe der Ego-Shooter besser abgeschnitten als in den Tests der Fachpresse. Dennoch habe Electronic Arts die Verkaufserwartungen gesenkt. Einen gewissen Schub erwartet Gibeau durch das offizielle Map-Pack für den Film Zero Dark Thirty. Der Streifen von Kathryn Bigelow über die Tötung von Osama Bin Laden kommt im Dezember 2012 in die US-Kinos, der Deutschlandstart ist für Januar 2013 geplant.

Anzeige

Der Erfolgstitel schlechthin im Portfolio ist derzeit Fifa 13. Das Fußballspiel hat seit seiner Veröffentlichung im September 2012 weltweit rund 7,4 Millionen Käufer gefunden. Insgesamt hat EA mit allen Fifa-Titeln zusammen - unter anderem World Class Soccer und Fifa Online 2 - innerhalb der vergangenen sechs Monate rund 115 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt. Ebenfalls zufrieden ist der Publisher mit dem Verkauf von Madden NFL 13, das gegenüber dem Vorgänger um rund neun Prozent zulegen konnte.

In den Monaten Juli und September 2012 ist der Umsatz von EA im Vergleich mit dem Vorjahr von 715 Millionen auf 711 Millionen US-Dollar gesunken. Der Nettoverlust betrug 381 Millionen US-Dollar, im Vorjahreszeitraum waren es 340 Millionen US-Dollar. Auffällig ist die weiter stark steigende Bedeutung des Digitalgeschäfts: EA hat im Geschäftsquartal rund 324 Millionen US-Dollar im Internet verdient, das sind 45,6 Prozent der Gesamteinnahmen - im Vorjahr lag der Wert bei 32,7 Prozent. Damit kommt die Zielmarke von 50 Prozent Digitalumsatz in Reichweite.


eye home zur Startseite
djlostwave 30. Nov 2012

hahaha ;D ich hoffe @couch-hero das nur ironisch war & du hoffentlich weist was das...

NERO 31. Okt 2012

Spielen wir das gleiche BF3? Du kannst natürlich wie bspw. das G3 auf Einzelschuss...

7hyrael 31. Okt 2012

+1 gefällt mir :D

deutscher_michel 31. Okt 2012

Stimm vor allem kein Level-Up XP Scheiss / Achievement scheiss..

zwangsregistrie... 31. Okt 2012

wird bestimmt n wahnsinns Blockbuster. rofl



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CIBER AG, Heidelberg
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf
  3. ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 59,99€
  3. 349,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

  1. Re: Wieso überhaupt löschen?

    meinungsmonopolist | 00:07

  2. Re: Ist Startcom = Wosign

    BitMap | 00:05

  3. Re: kein Gag ist lustiger als das real life

    igor37 | 26.09. 23:51

  4. Re: Bill Maher versteht die Eigenheiten von...

    emuuu | 26.09. 23:41

  5. Re: Internet of Things

    AlexanderSchäfer | 26.09. 23:37


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel