Abo
  • Services:
Anzeige
Deutsche Bundesminister mit Tablets
Deutsche Bundesminister mit Tablets (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Bitkom: Deutscher PC-Markt wächst nur noch durch Tablets

Deutsche Bundesminister mit Tablets
Deutsche Bundesminister mit Tablets (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Zwar kaufen die Deutschen weiterhin Notebooks und Desktop-PCs. Doch das Wachstum am Tablet-Markt ist der einzige Grund dafür, dass es 2012 auf dem PC-Markt ein Umsatzwachstum geben soll. Die Absatzzahlen der Netbooks gehen um fast 30 Prozent zurück.

Der Umsatz am deutschen PC-Markt kann nur noch durch Tablets wachsen. Das gab der IT-Branchenverband Bitkom am 26. Oktober 2012 bekannt. So soll laut Berechnungen des European Information Technology Observatory (Eito) im Jahr 2012 der Umsatz um 4,9 Prozent auf 7,83 Milliarden Euro steigen.

Anzeige

3,2 Millionen Tablet-Computer werden in diesem Jahr verkauft, ein Plus von 52 Prozent. Der Umsatz steigt um 41 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro.

Die Verkaufszahlen von Notebooks und Netbooks gehen von rund 8 Millionen Geräten im Jahr 2011 auf 7,9 Millionen zurück (-1,4 Prozent). Der Umsatz sinkt um 2,2 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro. Grund dafür ist ein Rückgang bei den Absatzzahlen der Netbooks, die ein Minus von fast 30 Prozent melden. Bei Notebooks für Privat- und Geschäftskunden ist dagegen bei leicht gestiegenen Stückzahlen ein fast gleichbleibender Umsatz zu erwarten.

Der Prognose zufolge werden in diesem Jahr 5,4 Millionen Desktop-PCs verkauft, das entspricht einem Anstieg um 2,6 Prozent. Dabei zieht die Nachfrage von Privatkunden stärker an als die von Geschäftskunden. Durch den Preisverfall machen sich die steigenden Verkaufszahlen nicht beim Umsatz bemerkbar. Dieser wird mit 2,4 Milliarden Euro gegenüber 2011 sogar um 0,7 Prozent leicht zurückgehen.

"Desktop-PCs und Notebooks werden trotz des Tablet-Booms weiterhin stark nachgefragt", sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder.

Die IDC-Marktforschung hatte prognostiziert, dass der weltweite PC-Markt im dritten Quartal 2012 um 8,6 Prozent zurückgegangen sei.


eye home zur Startseite
w0zz 26. Okt 2012

+1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg
  2. über Ratbacher GmbH, Berlin
  3. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute: Bang & Olufsen BeoPlay A1 für 179,00€)
  2. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Memristor fehlt noch

    SoniX | 04:41

  2. Re: Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen...

    quasides | 04:40

  3. Re: Wenn Obama seinen Behörden das Hacken von...

    fb_partofmilitc... | 04:20

  4. Was ich mir für UHD und Blu-ray wünsche:

    ManMashine | 04:15

  5. Häh?

    Vögelchen | 04:06


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel