Abo
  • Services:
Anzeige
Windows XP
Windows XP (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Eito: Deutscher IT-Markt wächst trotz Rückgang bei Hardware

Windows XP
Windows XP (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Laut Bitkom soll der Umsatz auf dem Markt für Software und IT-Dienstleitungen im Jahr 2015 stärker als die Gesamtwirtschaft wachsen. Doch bei der Hardware geht es nach einem kurzen Aufschwung durch Windows XP wieder abwärts.

Anzeige

Im kommenden Jahr wird der Umsatz mit Software, IT-Dienstleistungen und IT-Hardware voraussichtlich um 2,4 Prozent auf 79,7 Milliarden Euro wachsen. Das berichtet der Branchenverband Bitkom am 10. Dezember 2014 auf Grundlage von Prognosen seines Marktforschungsunternehmens European Information Technology Observatory (EITO). "Damit wächst der Kernbereich der Bitkom-Branche auch im kommenden Jahr deutlich stärker als die Gesamtwirtschaft", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf. Auch 2015 werde ein Beschäftigungsplus erwartet. Zahlen nannte Kempf hierfür jedoch nicht.

Doch die Entwicklung ist sehr ungleichmäßig. Am stärksten wächst wie bereits in den Vorjahren das Geschäft mit Software, das mit 20,2 Milliarden Euro 5,5 Prozent mehr umsetzten soll. Der Umsatz mit IT-Dienstleistungen steigt der Prognose zufolge um 3 Prozent auf 37,4 Milliarden Euro. Wachstumsfelder seien Big Data und Cloud Computing.

Schwächer entwickelt sich das Geschäft mit IT-Hardware. Nach einem Anstieg um 5,8 Prozent in diesem Jahr aufgrund von Ersatzinvestitionen bei Desktop-PCs und Notebooks wird 2015 ein Umsatzrückgang um 1,2 Prozent auf 22,1 Milliarden Euro erwartet. Der Anstieg lag hauptsächlich im Supportende für Windows XP begründet. Ende Oktober hatte der Bitkom für das Jahr 2014 noch eine Umsatzzunahme von rund 12 Prozent auf 6,1 Milliarden Euro erwartet.

So würden die Umsätze mit Desktop-PCs und Notebooks voraussichtlich um rund 10 Prozent zurückgehen. "Allerdings liegen die Umsätze in diesem Segment auch im kommenden Jahr über dem Wert von 2013", erklärte Kempf. Doch die klassische IT-Hardware habe es schwer.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 11. Dez 2014

ich benutze meine Sachen meist sehr lange. Steht aber im Widerspruch zu "immer mehr...

Ach 11. Dez 2014

Ich warte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  3. noris network AG, Nürnberg
  4. Deichmann SE, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...
  2. (heute: Bang & Olufsen BeoPlay A1 für 179,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  2. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  3. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  4. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  5. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  6. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  7. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  8. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  9. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  10. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Habe selbst keinen Raspberry

    M.P. | 09:16

  2. Re: Port umlenken

    lefty1978 | 09:14

  3. Re: Henne-Ei-Problem?

    mme_dsstr | 09:14

  4. Re: Übrigens auch bei Windows 10

    elgooG | 09:13

  5. Re: Midiklänge?!

    PedroKraft | 09:12


  1. 09:26

  2. 08:41

  3. 12:54

  4. 11:56

  5. 10:54

  6. 10:07

  7. 08:59

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel