Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendo World Championships 1990
Nintendo World Championships 1990 (Bild: eBay)

Eines von 116 NES-Modul für 99.902 US-Dollar auf eBay verkauft

Nach einer langen Bieterschlacht hat ein Unbekannter auf eBay gewonnen - und darf für 99.902 US-Dollar ein seltenes NES-Modul sein Eigen nennen.

Anzeige

Irgendjemand hat mit einem Kugelschreiber "Mario" daraufgekritzelt, es ist schmutzig und alt - und trotzdem hat ein Unbekannter für ein NES-Modul auf eBay die stolze Summe von 99.902 US-Dollar ausgegeben. Der ebenfalls unbekannte Verkäufer aus Raleigh (North Carolina) hatte mit seiner Auktion eine regelrechte Bieterschlacht ausgelöst: 328 Gebote gab es insgesamt, auch bei den hohen Summen gab es noch mehrere Interessierte.

Das Besondere an dem Modul mit dem Namen Nintendo World Championships 1990 ist, dass von ihm nur 116 Exemplare hergestellt wurden - die meisten sind vermutlich längst entsorgt oder verschollen. Es war nie im Handel erhältlich, sondern von Nintendo nur bei dem Powerfest 1990 und bei einem Wettbewerb als Preis vergeben worden.

Immerhin gibt es für das viele Geld nicht nur ein Spiel, sondern eine Sammlung: Auf dem Modul befinden sich die NES-Versionen von Super Mario Bros., Rad Racer und Tetris. Seit der erfolgreichen Aktion sind zwei weitere Auktionen mit dem Modul eröffnet worden, die aber zumindest bislang nicht in die gleiche Höhe gestiegen sind - obwohl eines davon sogar eine noch seltenere goldene Version anbietet, von der sogar nur 26 Exemplare hergestellt wurden.

Nachtrag vom 27. Januar 2014, 16:40 Uhr

Destructoid.com berichtet, dass der Höchstbietende das Modul doch nicht kaufen will - bei dem Gebot habe es sich um einen Fehler gehandelt. Der Verkäufer versucht nun, andere Bieter zu erreichen, die echtes Interesse an Nintendo World Championships 1990 haben - und vor allem genug Geld.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 08. Feb 2014

Schön gesagt, ist nur real nicht durchzusetzen. Wegen der zu geringen Schadenshöhe wird...

derKlaus 29. Jan 2014

Das wollte halt keiner bezahlen. Deswegen auch der Konjnktiv. Das Problem ist es den...

ThadMiller 29. Jan 2014

Gerade die seltenen Momente des Lebens sind die Schönsten. :)

Myxier 27. Jan 2014

gnihihihi... Haha, ok schade :D Das mit Rad Racer habe ich wohl überlesen. Schade aber...

Anonymer Nutzer 27. Jan 2014

ICH LIEBE AVGN!!! :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. moovel Group GmbH, Stuttgart
  2. ORANGE Engineering, Berlin
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 23,99€
  3. 6,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    Haze95 | 21:46

  2. Re: Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    v2nc | 21:45

  3. Re: wie schwer war das packet?

    Moe479 | 21:35

  4. Re: Ultimaker

    nachgefragt | 21:20

  5. Re: Jaja, alles klar.

    tonictrinker | 21:14


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel