Abo
  • Services:
Anzeige
Über das MOOC Edx lässt sich kostenlos Linux erlernen.
Über das MOOC Edx lässt sich kostenlos Linux erlernen. (Bild: Edx/Screenshot: Golem.de)

Edx: Linux kostenlos lernen über den MOOC Edx

Die Linux Foundation bietet kostenlose Linux-Kurse über die Lernplattform Edx an. Über die Massive-Open-Online-Course-Plattform Edx sollen mehrere Tausend Lernwillige teilnehmen können.

Anzeige

Eine Einführung in Linux ist der erste Kurs, den die Linux Foundation anbietet. Er soll über Edx abgehalten werden. Die vom MIT und der Universität Harvard entwickelte Plattform für Massive Open Online Courses (MOOC) Edx soll auch als Basis für weitere kostenlose Kurse dienen und Lernmaterial für Tausende Nutzer weltweit bereitstellen. Gleichzeitig soll das neu gegründete Linux Foundation Authorized Training Partner Program Kursmaterial für weitere Trainingsanbieter weltweit zur Verfügung stellen.

Die MOOC-Plattform Edx wird seit Mai 2012 von der Universität Harvard als Lernplattform eingesetzt. Edx analysiert dabei auch die Daten der Nutzer, etwa, welche Bereiche wie oft angeklickt werden. Damit sollen die Lernmethoden verbessert werden. Neben Kurs- und Lernmaterial bietet Edx eine Kommunikationsplattform, beispielsweise als Forum für Lernende und Professoren.

Open-Source-Plattform

Seit dem 1. Juni 2013 ist Edx Open Source. Der Quellcode ist auf Github verfügbar und wird unter dem Namen Open Edx unter anderem von der Universität Stanford und Google weiterentwickelt. Google will mit Edx unter Mooc.org eine Lernplattform einrichten, auf der nicht nur Universitäten, sondern auch Unternehmen, die Regierung oder Lehrer ihre Kurse für ein globales Publikum anbieten können.

Der Einführungskurs zu Linux kostete zuvor 2.400 US-Dollar und deckt die Grundlagen zur Bedienung von Linux ab. Laut Kursbeschreibung werden zahlreiche Werkzeuge und Techniken erklärt, die Programmierer, Systemadministratoren und Benutzer für ihre tägliche Arbeit unter Linux brauchen. Am Ende des Kurses sollten die Teilnehmer gute Linux-Kenntnisse sowohl an der Kommandozeile als auch unter der grafischen Oberfläche erworben haben. Der Kurs wird bereits angeboten.


eye home zur Startseite
KritikerKritiker 13. Mär 2014

Naja, danke für die Antwort. Aber ich frage mich, ob das in der Praxis wirklich so gut...

nath_schwarz 13. Mär 2014

Das ist die "Gebuehr" fuer das Zertifikat, dass du hinterher erlhaelst. Wenn du auf "Why...

drmccoy 12. Mär 2014

Ich denke, in dieser Disziplin trennt sich die Spreu vom Weizen.

jt (Golem.de) 11. Mär 2014

Beide. Ist ergänzt. Danke für den Hinweis.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. über Ratbacher GmbH, Kirchheim unter Teck
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,41€ mit Couponcode DIY007
  2. (täglich neue Deals)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel