1,45 Millionen Blogs für rund 60 Minuten offline
1,45 Millionen Blogs für rund 60 Minuten offline (Bild: Edublogs.org)

Edublogs.org 1,45 Millionen Bildungsblogs nach DMCA-Beschwerde offline

Eine sogenannte DMCA-Beschwerde wegen eines einzelnen Fragebogens aus dem Jahr 1974 führte dazu, dass rund 1,45 Millionen Bildungsblogs für kurze Zeit vom Netz genommen wurden.

Anzeige

Edublogs.org hostet nach eigenen Angaben rund 1,45 Millionen Wordpress-Blogs von Lehrern und Schülern. In einem dieser Blogs veröffentlichte ein Lehrer im Jahr 2007 einen Fragebogen aus dem Jahr 1974, an dem der Verlag Pearson die Rechte hält. Der Verlag verkauft die aus 279 Wörtern bestehenden 20 Fragen für rund 120 US-Dollar und hat sich beim Provider Serverbeach, bei dem Server von Edublogs stehen, über die Veröffentlichung beschwert, wie James Farmer vom Edublogs-Betreiber Wmpu.org schreibt.

Nach dem Digital Millenium Copyright Act (DMCA) muss der Provider darauf reagieren, indem er den Betreiber der Website informiert, und wenn dieser nicht reagiert, die Inhalte offline nehmen. Und so kam es im Fall von Edublogs dann auch.

Laut Farmer wurden die Server zwölf Stunden nach der ersten DMCA-E-Mail abgeschaltet, obwohl in der Nachricht eine Frist von 24 Stunden gesetzt worden war. Infolgedessen waren alle 1,45 Millionen Edublogs für rund 60 Minuten offline. Serverbeach hingegen gibt an, bereits zehn Tage zuvor eine entsprechende automatische Nachricht verschickt zu haben, die aber kam laut Farmer bei Edublogs nicht an. Ganz offenbar aber verzichtet Serverbeach darauf, vor der Abschaltung einmal telefonischen Kontakt mit Edublogs aufzunehmen. Das Unternehmen zahlt monatlich knapp 7.000 US-Dollar an Serverbeach für das Hosting.

Fragebogen war schon offline

Dabei hat Edublogs den von Pearson beanstandeten Inhalt offline genommen, noch bevor die Server abgeschaltet wurden.

Gegenüber Ars Technica gab Serverbeach an, dass das beanstandete Blog zwar abgeschaltet wurde, die entsprechende Datei aber noch im Cache von Varnish lag und somit weiter abgerufen werden konnte. Zudem habe es ein Backupsystem gegeben, auf dem die Inhalte noch immer verfügbar gewesen seien.

Serverbeach-Chef Dax Moreno bedauert in einem Kommentar unter dem Blogeintrag von Farmer, dass es zu der Situation gekommen ist, und bietet Wiedergutmachung an. Auch Wordpress.com wird bei Serverbeach gehostet.


SaSi 16. Okt 2012

...so und nun stellt euch mal vor, jemand hätte ein Patent auf die Arche Noah gehabt...

Atalanttore 16. Okt 2012

Dieser Fall mit dem DMCA ist nur die Spitze des Eisbergs.

berritorre 16. Okt 2012

Sammelklage gegen Serverbeach kann es ja nicht geben. Nur der Betreiber der Plattform...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt/in für unbemannte Luftfahrzeuge
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Datenbankadministrator (m/w) - Oracle, SQL, NetApp, MetroCluster
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  3. IT-Modul-Spezialist Sales Engineering (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. IT Systemadministrator (m/w)
    Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Ismaning

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten
  2. TIPP: Zotac ZT-90101-10P NVIDIA GeForce GTX970 Grafikkarte
    323,90€
  3. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple Fusion Keyboard

    Tasten in der Doppelrolle als Trackpad

  2. Quadcopter

    Gopro will Drohnen verkaufen

  3. iOS 9

    Öffentlicher Nahverkehr soll in Apple Maps auftauchen

  4. Streaming

    Bald 30 Prozent aller Daten von Fernsehgeräten erzeugt

  5. Waffensystem

    Darpa testet Laserkanone

  6. Ortungsdienste

    Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook

  7. Borderlands

    Dreimal so viele legendäre Gegenstände

  8. Security

    Zwei neue Exploits auf Routern entdeckt

  9. 100 Euro für einen Schatz

    Bug zeigt In-App-Kosten im Windows 10 Store

  10. Digitalisierung

    Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. US-Steuerbehörde Hunderttausend Konten kompromittiert
  2. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
  3. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. CD Projekt Red The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One
  2. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  3. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer

FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht
  2. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  3. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen

  1. Re: Ähm hatte nicht genau das auch der Blackberry...

    TrollNo1 | 07:58

  2. Re: "gesellschaftlich bedeutsame Programminhalte"

    non_sense | 07:57

  3. Nur Steam-Keys betroffen!

    sh4itan | 07:57

  4. Die Frage die sich stellt ist doch: Kann man...

    DerHarzer | 07:57

  5. Re: Viel zer(störerisches) Potential - wenn auch...

    bULLsHIT! | 07:55


  1. 07:48

  2. 07:32

  3. 07:25

  4. 22:51

  5. 19:01

  6. 17:24

  7. 17:14

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel