Anzeige
So stellt sich 9to5Mac das iPad Mini (l.) vor.
So stellt sich 9to5Mac das iPad Mini (l.) vor. (Bild: iMore)

Economic Daily News Massenproduktion des iPad Mini soll angelaufen sein

Laut Informationen aus Taiwan läuft die Produktion des noch nicht offiziell angekündigten iPad Mini in diesem Monat an. Doch diesmal ist Foxconn nicht mehr der wichtigste Partner von Apple.

Anzeige

Die Massenproduktion des iPad Mini ist wie erwartet im September 2012 angelaufen. Das berichtet die chinesischsprachige Economic Daily News aus Taiwan unter Berufung auf Marktanalysten und Kreise aus der Zuliefererindustrie. Der Artikel wurde von Focus Taiwan übersetzt.

Bislang war Foxconn der wichtigste Auftragshersteller von Apple, bei dem die Geräte montiert werden. Für das iPad Mini soll der US-Konzern aber 50 bis 60 Prozent des Produktionsvolumens an Pegatron ausgelagert haben. Im laufenden Monat sollen 5 Millionen Stück des Tablets mit einem 7,85-Zoll-Display gefertigt werden. Apple habe die Beziehungen mit Pegatron verstärkt, um iPhones und iPads in ausreichender Stückzahl liefern zu können. Eine Bestätigung für den Bericht gibt es noch nicht: Apple hat das Tablet noch nicht offiziell angekündigt.

Laut früheren Berichten soll das iPad Mini im Oktober 2012 vorgestellt werden. Gefertigt werde das iPad Mini in kleinen Stückzahlen bereits seit Juni 2012. Das Gerät soll ein 7,85-Zoll-Display in einem sehr dünnen Rahmen bieten. Die Auflösung des iPad Mini ähnelt der des iPad 2.

Cheng Uei Precision Industry bringt den Anschluss

Der Touchscreen im neuen iPad Mini wird von AU Optronics und TPK gebaut und geliefert.

Apple hatte beim iPhone 5 den alten 30-Pin-Dock-Connector aufgegeben und einen deutlich schmaleren Anschluss eingebaut, der mit 8 Pins auskommt. Er heißt Lightning (Blitz) in Anspielung auf die Apple/Intel-Schnittstelle Thunderbolt. Ein Adapter auf den alten Anschluss ist separat für 29 Euro erhältlich. Der taiwanische Hersteller Cheng Uei Precision Industry soll den Anschluss für das iPad Mini liefern.


eye home zur Startseite
Factum 20. Sep 2012

Halte ich für seehr seehr seeeeehr unwahrscheinlich das Apple einen A5 prozessor...

I killed the girl 18. Sep 2012

Was meint Ihr, wird schon nächstes Jahr das erste iPhone-Nano auf den Markt kommen? Ich...

Kabelsalat 18. Sep 2012

mit einem iPhone 5 Mini mit 3,7''?

miauwww 18. Sep 2012

Ja, Technik interessiert mich, aber nicht der Spekulationsueberbau, zumal, wenn dessen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Specialist (Service Desk & IT Operations) (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. Mitarbeiter 2nd-Level-Support (m/w)
    KREMPEL GmbH, Vaihingen an der Enz
  3. Junior Software-Entwickler (m/w)
    AOK Systems GmbH, München
  4. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  2. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  3. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  4. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  5. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)

  6. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  7. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

  8. TG-Tracker

    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

  9. Trotz Unterlassungserklärung

    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

  10. Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  2. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"
  3. Security Roboter aus Lego knackt Gestenauthentifizierung

  1. Re: Nächstes Jahr...

    Wallbreaker | 15:35

  2. Re: Künstler verdienen sehr wenig bei Spotify

    Trollversteher | 15:33

  3. Re: Sollte wiederholt werden.

    nixidee | 15:32

  4. Re: nicht aufgeben

    march | 15:32

  5. Re: Uralt und benötigt kein JavaScript!

    User_x | 15:32


  1. 14:57

  2. 14:31

  3. 13:45

  4. 12:33

  5. 12:02

  6. 11:56

  7. 11:38

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel