Abo
  • Services:
Anzeige
Skype Translator soll die Preview-Phase verlassen.
Skype Translator soll die Preview-Phase verlassen. (Bild: Microsoft)

Echtzeitübersetzung: Skype Translator wird regulär in Skype integriert

Skype Translator soll die Preview-Phase verlassen.
Skype Translator soll die Preview-Phase verlassen. (Bild: Microsoft)

Microsoft will das Übersetzungsprogramm Skype Translator nun in die normale Windows-App von Skype einbauen. Damit können Anwender im Videochat auf Knopfdruck übersetzen lassen, was sie und der Gesprächspartner sagen. Zum Start sind sechs Sprachen dabei.

Anzeige

Microsofts Übersetzungsprogramm Skype Translator verlässt die Vorschauphase und wird in die reguläre Windows-Anwendung eingebaut. Zum Start sollen nach Auskunft von Microsoft die sechs Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Mandarin und Spanisch eingebaut sein. Das Update wird in den kommenden Tagen und Wochen verteilt.

Mit dem Skype Translator, der sich über ein Icon zuschalten lässt, können die Anwender im Videochat dann untereinander in natürlicher Sprache kommunizieren, ganz so, als wäre ein Simultanübersetzer anwesend. Das funktioniert mit Hilfe einer Spracherkennungs- und Sprachsynthesefunktion, zwischen die auch noch ein Übersetzungsprogramm geschaltet ist.

Skype hatte das Programm in einer Vorabversion gezeigt, die allerdings je nach Komplexität der Sprache bei einem Test von Golem.de der Vorabversion teilweise lustige Ergebnisse erzeugte.

Weniger faszinierend ist die Textchat-Übersetzung, die Microsoft in den Skype Translator eingebaut hat. Hier ist jedoch die Sprachauswahl deutlich größer. Nach Microsofts Angaben werden 50 Sprachen unterstützt.

Zunächst einmal wird der Skype Translator nur in die Windows-Version von Skype eingebaut. Über ein Icon oben rechts im Chatfenster kann er ein- und ausgeschaltet werden. Wann Skype Translator für andere Betriebssysteme freigegeben wird, ist noch unbekannt. Das Update soll in den nächsten Wochen nach und nach verteilt werden, teilte Microsoft mit.


eye home zur Startseite
Thaodan 02. Okt 2015

Sarkasmuss?^^ Hab gehoft ich bekomme ernst gemeinte antworten.

George99 02. Okt 2015

Gerade bei Übersetzungen aus asiast. Sprachen ist es aber meist nur Kauderwelsch, der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn
  2. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  4. über Jobware Personalberatung, Home Office und München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)
  2. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)
  3. 368,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus

  2. Automute

    Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

  3. Neue Hardwaregeneration

    Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv

  4. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  5. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  6. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  7. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  8. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  9. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  10. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Nach Zelda, was mit der Switch machen?

    PiranhA | 09:31

  2. Re: Was für ein Fusch

    bofhl | 09:29

  3. Re: Warum berichten alle über diese kleine App?

    My1 | 09:27

  4. Re: Die xBox ist fünstiger und schöner

    Svenismus | 09:27

  5. Re: Genau! Schuld sind die anderen!

    bofhl | 09:27


  1. 08:36

  2. 07:26

  3. 07:14

  4. 11:29

  5. 10:37

  6. 10:04

  7. 16:49

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel