0 A.D. soll durch Spenden Vollzeitentwickler bekommen.
0 A.D. soll durch Spenden Vollzeitentwickler bekommen. (Bild: play0ad.com)

Echtzeitstrategie 0 A.D. sammelt Spenden für Vollzeitentwickler

Eine großangelegte Spendenkampagne soll die Entwicklung des freien Strategiespiels 0 A.D. beschleunigen und im besten Fall für mehrere Jahre sichern. Geplant sind unter anderem eine Betaversion und eine Single-Player-Kampagne.

Anzeige

Die Community rund um das freie Echtzeitstrategie-Spiel 0 A.D. sei mittlerweile so groß, dass es einige Entwickler brauche, die Vollzeit an dem Spiel arbeiteten, schreibt Projektleiter Michael Hafer. Deshalb sammelt das Team derzeit Spenden, damit Hafer selbst und der Entwickler Jorma Rebane mehrere Monate am Stück ausschließlich an dem Spiel arbeiten können.

Dabei hat sich das Team sehr ambitionierte Ziele gesetzt. So soll etwa die Leistung des Spiels deutlich gesteigert werden, indem die Speicherverwaltung und -bereinigung oder auch die KI-Skripte überarbeitet werden. Für das Spiel sollen außerdem die Gefechte auf See ausgebaut werden und es soll möglich werden, die vorhandenen Gebäude automatisch zu erfassen. Ebenso sollen die bisher zwölf verfügbaren Fraktionen um die Ptolemäer erweitert werden, an denen bereits aktiv gearbeitet wird.

Verbesserte Multi- und Single-Player

Zwar gibt es bereits einen Multiplayer-Modus, doch dieser funktioniert noch nicht richtig. So stürzt das Spiel bei allen Beteiligten eines Matches etwa ab, wenn der Host das Spiel verlässt, was die Entwickler ändern wollen. Es soll auch möglich werden, über die Multiplayer-Funktion von Nutzern erstellte Inhalte wie Mods zu teilen.

Außerdem soll 0 A.D endlich um eine Single-Player-Modus erweitert werden, der sich nicht darauf beschränkt, auf einer x-beliebigen Karte gegen die KI zu kämpfen. Vielmehr könnte eine von Hafer erstellte erzählerische Kampagne oder aber auch eine strategische Kampagne ähnlich wie in Total War oder Rise of Nations entstehen.

Die Spendenkampagne wird über Indiegogo abgewickelt, doch anders als normalerweise bei Crowdfunding dieser Art üblich, werden die Spenden nicht erst nach Erreichen ein bestimmten Summe auch tatsächlich ausgeschüttet. Die 0-A.D.-Macher bekommen garantiert das von Spendern versprochene Geld, egal, wie viel letztlich zusammenkommt.

Ursprünglich war 0 A.D. als Mod für Age of Empires gedacht. Seit 2003 wird es jedoch als ein eigenständiges Spiel entwickelt, das seit 2008 unter der GPL steht. Musik und Grafik stehen unter der CC-BY-SA. Das soll Spielern erlauben, an dem Code zu basteln und einfach Mods zu erstellen.

Die Handlung des Echtzeitstrategiespiels beschränkt sich auf die Zeit zwischen 500 vor und 1 nach Christus und versucht, die verschiedenen Völker und Stämme in Europa, dem Mittleren Osten und Indien nah an der historischen Realität darzustellen. Installationsanleitungen für Windows, Linux und Mac OS X stehen auf der Webseite des Projekts zum Download bereit, aktuell in der 14. Alphaversion.


tundracomp 02. Okt 2013

Kann man auch per Banküberweisung, BitCoin, Sofort Überweisung oder PaySafe-Card zahlen...

evilchen 02. Okt 2013

Zum Glück gibt es auf der Welt noch andere Denkweisen als die von "kotz dich aus"-Sammie...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  2. Verfahrensentwickler (m/w)
    kubus IT GbR, Dresden, Bayreuth
  3. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover
  4. Mitarbeiter Testmanagement (m/w)
    afb Application Services AG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ - Release 11.06.
  2. NUR NOCH HEUTE: Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Spider-Man Trilogie 17,99€, The Dark Knight 11,97€, Batman Begins 11,97€)
  3. NUR NOCH HEUTE: Marvel-Filme, Disney-Klassiker und mehr auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Planes 1+2 Dopelpack 9,97€, Toy Story 1,2 u. 3 je 9,97€, Thor The Dark Kingdom 9,99€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  2. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  3. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  4. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  5. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  6. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  7. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  8. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  9. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  10. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

  1. Re: Besatzungsrecht

    padre999 | 21:11

  2. Re: Vertrauensverlust

    Djinto | 21:09

  3. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    HerrMannelig | 20:59

  4. Ich hasse Wackelkamera -.-

    spantherix | 20:43

  5. Ach Leute, habt ihr denn nicht TaahM gesehen?

    lahmbi5678 | 20:42


  1. 14:05

  2. 12:45

  3. 10:53

  4. 09:00

  5. 15:05

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel