Earlybird Berliner Startup-Szene bekommt 200 Millionen US-Dollar

Der Investor Earlybird wird bis Jahresende einen neuen Fonds befüllen. Das Geld sollen Internet-Startups in Berlin bekommen, das Earlybirds als den "schnellsten wachsenden Hotspot direkt nach dem US-Silicon-Valley" betrachtet.

Anzeige

Earlybird Germany hat die Finanzierung für einen Venture Fonds für Internet-Startups in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zusammengetragen. Bis Jahresende 2012 sollten 200 Millionen US-Dollar in dem Fonds sein, gab der Investor am 3. April 2012 in Berlin bekannt. Die deutsche Hauptstadt sei laut aktueller Studien inzwischen einer der am schnellsten wachsenden Startup-Hotspots weltweit, direkt hinter dem Silicon Valley, so Earlybird.

"Bereits jetzt sind sieben unserer Portfolio-Unternehmen hier angesiedelt - Berlin ist einfach zum Startup-Hub geworden", sagte Christian Nagel, Managing-Partner bei Earlybird.

Die Deutsche Bank beteiligt sich an dem Fonds. "Die Bekanntgabe des neuen Earlybird Fund ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Venture Capital als attraktive Anlageklasse in Europa wieder Fuß fasst", sagte Andreas-Otto Schmidt, Leiter Primary Private Equity bei der Deutschen Bank Private Equity. Dies sei möglich, trotz der allgemeinen Schuldenkrise und Rezession.

Finanzierung für Startups weiterhin oft schwierig

Laut Informationen der britischen Financial Times führt Earlybird Gespräche mit zwei weiteren Startup-Unternehmen, die veraltete Geschäftsmodelle angreifen wollten. Seit seiner Gründung im Jahr 1997 hat Earlybird demnach 700 Millionen US-Dollar für Technologie-Startups zusammengetragen, die meisten davon in Europa. Zu den Beteiligungen gehören der Spieleentwickler Crowdpark und die private Kreditplattform Smava.

Trotz der wachsenden Berliner Startup-Szene müssen viele Firmen weiterhin in den USA nach Finanzierungsmöglichkeiten suchen. Darunter ist auch Upcload, ein Startup, das Körpermaße anhand von Webcam-Aufnahmen detailliert berechnet, berichtet die Financial Times.


tilmank 06. Apr 2012

Was spricht gegen Selbstständigkeit? Geht zwar oft nicht gut, verbietet aber auch niemand..

tilmank 05. Apr 2012

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker/in
    Lechwerke AG, Augsburg
  2. Trainee (m/w) für Telematik-Anwendungen im After Sales
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Java Entwickler (m/w)
    Siemens AG, Erfurt
  4. Business Analyst / Projekt Manager (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel