Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Fifa Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
Artwork von Fifa Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 (Bild: EA Sports)

EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

203 Nationalmannschaften, 7.469 Spieler, 19 lizenzierte Trainer und 21 Stadien: Das offizielle Fußballspiel zur WM 2014 in Brasilien stammt von EA Sports - allerdings erscheint es weder für PC noch für die neue Konsolengeneration.

Anzeige

Bereits ab dem 17. April 2014 beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft: EA Sports will gut zwei Monate vor dem Start der eigentlichen WM am 12. Juni das einzige offiziell lizenzierte Spiel veröffentlichen. Es trägt den Namen "Fifa Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" und erscheint laut dem Publisher nur für Xbox 360 und Playstation 3.

Gegenüber Fifa 14 soll es neue Steuerungsmöglichkeiten bei Ballbesitz geben. Vor allem Antritt, Verzögern und Richtungswechsel mit oder ohne Ball sollen mit dem sogenannten explosiven Antritt noch besser gelingen. Dazu kommen hunderte neue Animationen in den Bereichen Passen, Paraden und Elfmeterschießen.

Das Spiel enthält 203 Nationalmannschaften, 7.469 Spieler, 19 Trainer und 21 Stadien - darunter die zwölf original lizenzierten Stadien in Brasilien. Auch die Unterstützung durch die Fans soll deutlich besser sein als in Fifa 14: Choreografien mit Bannern, Flaggen und bunten Pappen im Stadion gehören genauso dazu wie Live-Events in Städten rund um den Globus. Wer etwa für Deutschland den entscheidenden Elfer versenkt, sieht die Freude beim Public Viewing am Brandenburger Tor in Berlin.

Im Turniermodus Road to the Fifa World Cup können Nutzer aus allen 203 Teams wählen und sich dann von der Qualifikation über die Gruppenphase bis ins Endspiel kicken. Wer die WM lieber online austrägt, soll mit dem neuen Spielmodus Road to Rio de Janeiro die Möglichkeit dazu bekommen: Hier spielt man sich seinen Weg durch jede einzelne der zwölf authentischen brasilianischen Spielstätten bis hin zum Estadio do Maracana in Rio, in dem man sich in der Finalpartie den WM-Pokal auf den Servern von EA Sports sichern kann.


eye home zur Startseite
flasherle 07. Feb 2014

Wieder als 20 euro Addon wie beim letzten? kwt

oldathen 07. Feb 2014

ah der football manager auf dem c64 war noch besser ;) ja war ne sehr sehr sehr schöne...

genussge 07. Feb 2014

Ich würde sogar Euro 30 zum Start bezahlen ... just a dream (außer es läuft eine 3für2...

derKlaus 07. Feb 2014

Oder Ihr solltet die Schriftgröße im Browser hochdrehen ;) Bei mir hats geholfen (noch...

derKlaus 07. Feb 2014

bei der letzten EM gabs das Turnier ja als Download-Addon zu FIFA 12. Ich fand die Idee...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)
  2. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€ statt 71,70€)
  3. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Infos zum Leistungsverlust?

    Unix_Linux | 00:55

  2. Re: Tja...

    packansack | 00:45

  3. Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    DerDy | 00:45

  4. Re: Sich bloss nicht ausliefern wenn irgendwie...

    Benutzer0000 | 00:39

  5. Re: urheberrecht ist generell schwachsinn

    Benutzer0000 | 00:29


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel