Abo
  • Services:
Anzeige
Logo Origin
Logo Origin (Bild: Electronic Arts)

EA: Origin erlaubt Kampagnenzugriff trotz Bann

Logo Origin
Logo Origin (Bild: Electronic Arts)

Es ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber erst seit kurzem erlaubt EA den Nutzern seines Onlineportals Origin, trotz Bann im Offlinemodus zu spielen.

Ein Cheat im Multiplayermodus oder ein Fluch im Forum konnte bislang dazu führen, dass Spieler vollständig aus dem Onlineportal Origin von Electronic Arts ausgesperrt wurden - und dann auch keinen Zugriff mehr auf die Kampagne etwa von Battlefield 3 hatten. Diese drakonische Vorgehensweise hat EA nun geändert: Mit Datum vom 8. März 2012 hat das Unternehmen zumindest die US-Version seiner Nutzungsbedingungen so geändert, dass Mitglieder mit gesperrtem Account immerhin offline den Einzelspielermodus verwenden können. In den deutschen, ein paar Tage später aktualisierten Nutzungsbedingungen fehlt ein entsprechender Hinweis allerdings.

Anzeige

Trotzdem können auch deutsche Spieler in den Offlinemodus wechseln, indem sie im Client von Origin auf das Zahnradsymbol rechts oben klicken und dann "Offline" aktivieren. Der Zugriff auf Multiplayerpartien ist damit natürlich nicht möglich. EA weist darauf hin, dass die große Mehrzahl der Banns nur temporär sei.

Nachtrag vom 17. April, 12:55 Uhr

Golem.de hat den Offlinemodus mit den Spielen Crysis 2 und Battlefield 3 ausprobiert. Auch ohne Netzwerkverbindung konnten beide Games in der Solokampagne gespielt werden. Spielstände in der Cloud werden durch das Offlinespielen jedoch asynchron. Das nachgefügte Video zeigt beide Spiele in Aktion.


eye home zur Startseite
MrBrown 18. Apr 2012

Ist das wirklich so schwer zu kapieren? Solange man kein durchgeknallter Choleriker ist...

SaSi 17. Apr 2012

...umd alle lassen sichs gefallen! zahlen und das nonplusultra neue inapp zahlen erst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Pforzheim
  2. Cellent Finance Solutions AG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphonesteuerung

    Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor

  2. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  3. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  4. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  5. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  6. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  7. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  8. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  9. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  10. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
25 Jahre Linux: Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
25 Jahre Linux
Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  1. Linux-Paketmanager RPM-Entwicklung verläuft chaotisch
  2. Exploits Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

Master of Orion im Kurztest: Geradlinig wie der Himmelsäquator
Master of Orion im Kurztest
Geradlinig wie der Himmelsäquator
  1. Inside im Test Großartiges Abenteuer mit kleinem Jungen
  2. Mighty No. 9 im Test Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  3. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben

Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

  1. Bitte ein Update für das X1 Carbon

    gaelic | 07:23

  2. Essen selbst kochen, die Heimstatt reinigen,.... hat

    DY | 07:22

  3. Re: Kein Problem; google umschifft das locker

    eXXogene | 07:19

  4. Grüße an die Kinderwelt

    DY | 07:18

  5. weitere Modulideen

    jones1024 | 07:18


  1. 07:12

  2. 22:19

  3. 20:31

  4. 19:10

  5. 18:55

  6. 18:16

  7. 18:00

  8. 17:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel