E-Plus EU Reise-Paket: EU-Datentarif mit 100 MByte für 10 Euro
Neuer EU-Datentarif kostet 10 Euro im Monat. (Bild: E-Plus)

E-Plus EU Reise-Paket EU-Datentarif mit 100 MByte für 10 Euro

E-Plus will demnächst ein spezielles Datenpaket für die Nutzung im EU-Ausland anbieten. Für 10 Euro im Monat gibt es ein Datenvolumen von 100 MByte.

Anzeige

Ab dem 1. Juni 2012 bietet die E-Plus-Gruppe den speziellen Auslandsdatentarif EU Reise-Paket an. Dieser Tarif gilt innerhalb aller EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Den Tarif gibt es dann unter anderem für Vertragskunden der E-Plus-Marken Base, E-Plus, MTV Mobile und Metro Mobil. Monatlich kostet der Datentarif 10 Euro und umfasst ein Datenvolumen von 100 MByte, das in 10-KByte-Schritten abgerechnet wird.

Dabei handelt es sich um einen Datentarif mit Inklusivvolumen und nicht um eine Datenflatrate. Sobald das Volumen von 100 MByte im Ausland aufgebraucht wurde, fallen für jedes weitere MByte 29 Cent an. Es gibt also keine Drosselung nach Überschreiten der 100-MByte-Grenze. Damit unterschreitet E-Plus den von der EU festgelegten Maximalpreis von 83 Cent pro MByte, der ab dem 1. Juli 2012 gilt.

Kunden werden per SMS informiert, sobald 80 Prozent des Datenvolumens aufgebraucht sind und dann nochmals, wenn das Inklusivvolumen komplett verbraucht wurde.

Gebühren für Telefonate und SMS im EU-Ausland

Bei Buchung des EU Reise-Pakets kosten eingehende Telefonate im Ausland einheitlich 19 Cent pro Minute. Dieser Minutenpreis gilt auch für abgehende Gespräche, dazu addiert sich aber noch ein Aufschlag von 29 Cent pro Telefonat. Der SMS-Versand im EU-Ausland kostet 9 Cent pro Nachricht.

Auslandsdatentarif für Prepaid-Kunden bleibt bestehen

Für Prepaid-Kunden von E-Plus ist vorerst kein neuer Tarif geplant. Wie gehabt können Kunden von Simyo oder Blau.de das "EU Internet-Paket 50" buchen. Für 4,99 Euro gibt es dann im EU-Ausland ein Datenvolumen von 50 MByte. Das Tarifpaket gilt für sieben Tage und soll damit vor allem den Ansprüchen von Kurzurlaubern entgegenkommen. Die Taktung erfolgt in 100-KByte-Schritten, ist damit also weniger kundenfreundlich als das Angebot für Vertragskunden. Wenn das Inklusivvolumen verbraucht ist, kostet jedes weitere MByte weiterhin 49 Cent.


Jan82 15. Mai 2012

Gibt es denn solche Angebote auch für deren Prepaid-Anbieter wie für diese Varianten...

SoniX 14. Mai 2012

Wer Webseiten mit Grössen von 5MB macht gehört gesteinigt ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) Webportale / Softwarearchitektur
    USU AG, München (Home-Office möglich)
  2. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Integration Developer / Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Systementwickler (m/w) Connected Mobile Services
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel