Abo
  • Services:
Anzeige
Heißt Google Mail in Deutschland bald wieder Gmail?
Heißt Google Mail in Deutschland bald wieder Gmail? (Bild: Golem.de)

E-Mail-Dienst: Darf Google Mail in Deutschland wieder Gmail heißen?

Heißt Google Mail in Deutschland bald wieder Gmail?
Heißt Google Mail in Deutschland bald wieder Gmail? (Bild: Golem.de)

Google hat die Domain gmail.de übernommen. Aufgrund eines Markenrechtsstreits hieß Googles E-Mail-Dienst bisher in Deutschland Google Mail. Das könnte sich nun wieder ändern.

Seit dem 11. April 2012 ist die Domain gmail.de im Besitz von Google. Am gleichen Tag wurde der vom deutschen Unternehmer Daniel Giersch betriebene "hybride Maildienst" G-mail in Quabb umbenannt, wie es in einem Newsletter an die Kunden von Giersch heißt, der Golem.de vorliegt. Demnach wurden alle bisherigen auf @gmail.de endenden E-Mail-Adressen in @quabb.com umbenannt. Die Dienste sind künftig über die Webseite quabb.com erreichbar.

Anzeige

Diese Änderungen lassen vermuten, dass Google in Deutschland die Markenrechte für die Marke Gmail von Daniel Giersch übernommen hat. Auf entsprechende Anfragen haben bisher weder Giersch noch Google reagiert, so dass eine offizielle Bestätigung noch aussteht.

Markenrechtsstreit zwischen Google und deutschem Unternehmer

Um die Marke Gmail gab es ein Jahr nach dem Start von Googles E-Mail-Dienst im April 2004 einen erbitterten Markenrechtsstreit zwischen Daniel Giersch und Google. Zum Start von Google Mail hatte sich der Dienst noch im Betastadium befunden und Interessierte konnten ihn nur auf Einladung verwenden. Per einstweiliger Verfügung untersagte Daniel Giersch Google im Mai 2005, den E-Mail-Dienst in Deutschland Gmail zu nennen.

Daraufhin unterbreitete das Unternehmen Giersch ein Verkaufsangebot für die Markenrechte, das dieser nach eigener Aussage ablehnte. Giersch betonte, er habe kein Interesse daran, die Marke an Google zu verkaufen. Seitdem heißt Googles Dienst hierzulande Google Mail. Daniel Giersch hatte im Jahr 2000 die Marke "G-mail... und die Post geht richtig ab" in Deutschland schützen lassen.

2007 wurde vom Hanseatischen Oberlandesgericht eine Revision in dem Rechtsstreit abgelehnt. Seitdem gab es keine wesentlichen Entwicklungen mehr in dem Fall, die Deutschland betrafen.

Gmail gibt es in Großbritannien und der Schweiz schon länger wieder

In Großbritannien und der Schweiz durfte Google seinen Dienst ebenfalls einige Zeit nicht unter der Bezeichnung Gmail vermarkten. Seit März 2009 darf Google seinen Dienst in der Schweiz wieder unter der Bezeichnung Gmail vermarkten. Das Gericht sah "ernsthafte Zweifel an der Gebrauchsabsicht des Beklagten im Zeitpunkt der Markenhinterlegung" und hat die von Daniel Giersch eingetragene Marke für nichtig erklärt. Giersch habe nur wenig Geschäftsaktivitäten rund um die Marke entfaltet, entschied das Gericht.

In Großbritannien wurde Googles E-Mail-Dienst im August 2010 wieder in Gmail umbenannt. Er war seit 2005 ebenfalls als Google Mail fortgeführt worden. Auch dort gab es Markenrechtsstreitigkeiten zwischen Google und dem britischen Unternehmen Independent International Investment Research (IIIR). Die Firma betrieb auf dem britischen Markt seit Mai 2002 einen webbasierten E-Mail-Dienst unter der Bezeichnung "G-Mail web based email" und hatte sich die betreffende Marke 2002 schützen lassen.


eye home zur Startseite
lisgoem8 09. Mai 2012

"... Lieber Nutzer, unser E-Mail-Dienst heißt in Deutschland Google Mail, nicht Gmail...

mg4711 16. Apr 2012

Der Artikel vergisst zu erwähnen, dass Giersch ein notorischer Abmahner ist, der...

hmm5 16. Apr 2012

ja funktioniert schon immer mit @gmail.com toll das da auch immer zwei adressen hast...

__destruct() 14. Apr 2012

Ja, schon ^^.

crazypsycho 14. Apr 2012

Und wenn es nur ein Kunde war der seine Email verloren hat, ist das schlimm genug. Da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HANSA-HEEMANN AG, Rellingen
  2. Deutsche Telekom AG, Mülheim an der Ruhr
  3. Deutsche Telekom AG, Leipzig
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Deutschland


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  2. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  3. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  4. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  5. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  6. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  7. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  8. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China

  9. Micro Machines im Kurztest

    Die Minis rasen zur Kasse

  10. E-Bus-Linie 204

    BVG testet offenes WLAN in Bussen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Grund: Die NX am Horizont, der hohe Preis...

    Spiritogre | 17:12

  2. Zu meiner Zeit...

    onkel_joerg | 17:11

  3. Alles halb so wild

    der_wahre_hannes | 17:11

  4. Das ist der Preis für...

    elitezocker | 17:10

  5. Re: HTTPS verspricht mehr als es bietet

    Ninos | 17:10


  1. 16:32

  2. 16:13

  3. 15:54

  4. 15:31

  5. 15:14

  6. 14:56

  7. 14:37

  8. 14:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel