Amazon kauft Avalon: mehr als die Hälfte sind Liebe und Mystery
Amazon kauft Avalon: mehr als die Hälfte sind Liebe und Mystery (Bild: Amazon)

E-Books Amazon kauft US-Verlag Avalon Books

Amazon hat den Verlag Avalon Books gekauft, der vor allem Mystery- und Liebesromane herausbringt. Einen Teil der Backlist des Verlages will Amazon als E-Books herausbringen.

Anzeige

Amazon baut sein Buchprogramm aus: Der Onlinehändler hat den US-Verlag Avalon Books gekauft. Das Geschäft wurde auf der US-Buchmesse Book Expo America bekanntgegeben, die derzeit in New York stattfindet.

Der 1950 gegründete Verlag Avalon Books veröffentlicht Romane hauptsächlich aus den Sparten Romance, Mystery und Western. Damit dürfte sich Amazon gute Geschäfte gesichert haben: Mystery- und Liebesromane machten in den USA über 50 Prozent der Buchumsätze aus, berichtet das deutsche Fachmagazin Buchreport.

Backlist als E-Books

Mit dem Verkauf des Verlages hat sich Amazon auch die Rechte an den rund 3.000 Titeln der Backlist des Verlages erworben. Ein Teil der älteren Titel werde als E-Books veröffentlicht, hat Amazon angekündigt.

Amazon verkauft nicht mehr nur Bücher, sondern tritt auch selbst als Verlag auf: 2011 hat das Unternehmen ein eigenes Buchprogramm aufgelegt. Vor etwa einem halben Jahr hat es den US-Kinderbuchverlag Marshall Cavendish gekauft.


Kommentieren



Anzeige

  1. Software Support Spezialist (m/w)
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. SAP PI Consultant (m/w)
    Siemens AG, Erlangen
  3. Senior Systemingenieur (m/w) Elektronischer Datenaustausch
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Anwendungsentwickler Notes (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18
  2. Far Cry 3 (100% uncut) Digital Deluxe Edition Download
    9,97€
  3. Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  2. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  3. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  4. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  5. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  6. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  7. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  8. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder

  9. GSC Game World

    Entwicklerstudio von Stalker neu gegründet

  10. Android 5.0.2

    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel