Abo
  • Services:
Anzeige
Txtr Beagle
Txtr Beagle (Bild: Txtr)

E-Book-Reader: Media-Saturn hat E-Book-Hersteller Txtr gekauft

Txtr Beagle
Txtr Beagle (Bild: Txtr)

Media-Saturn hat offenbar das E-Book-Unternehmen Txtr aus Berlin gekauft. Media-Saturn hat Golem.de die Übernahme bestätigt.

Anzeige

Media-Saturn soll den insolventen Berliner E-Book-Hersteller Txtr übernommen haben. Das berichtet der Branchendienst Ink, Bits, & Pixels unter Berufung auf E-Mails des Unternehmens an Verlage. Media-Saturn hat auf Anfrage von Golem.de den Kauf bestätigt. Txtr ist telefonisch nicht erreichbar.

Txtr ist seit Januar 2015 insolvent. Das Amtsgericht Charlottenburg hatte ein Verfahren eröffnet. Das Unternehmen wollte ursprünglich den Txtr Reader auf den Markt bringen. Der für das Jahr 2009 geplante Produktstart fand aber nur verspätet und in geringer Auflage im Ausland statt, wo sich der E-Book-Reader zudem nicht sehr gut verkaufte. Txtr baute dann einen E-Book-Shop auf, und der Hardwarehersteller Acer übertrug Txtr den Betrieb des E-Book-Shops für seine Tablets.

Nun werde Storecast.de für Media-Saturn den E-Book-Shop betreiben, so der Bericht. Einige der Beschäftigten würden zu Media-Saturn wechseln. Ein Teil des Teams ist bereits für Zalando tätig. Der frühere Firmenchef Thomas Leliveld hat das Unternehmen bereits verlassen und die E-Book-Firma Blloon gegründet.

Eine Sprecherin des Unternehmens sagte Golem.de: "Media-Saturn übernimmt den operativen Betrieb und die Content-Verantwortung von Txtr, also den Kontakt mit den Kunden und Verlagen." Die Txtr-Plattform sei bereits Teil der digitalen Entertainment-Strategie im Bereich E-Books. Das wolle der Elektronikdiscounter künftig weiter auf- und ausbauen, daher würden auch einige Mitarbeiter aus dem Controlling, dem Support sowie aus dem Einkauf übernommen.

Storecast habe die technische Plattform und den Betrieb von Txtr übernommen und setze diesen exklusiv für Media-Saturn um. Storecast ist einer der Dienstleister des Konzerns und steuert viele digitale Prozesse in den deutschen Media-Märkten wie beispielsweise Instore TV oder die Musik-Abhörstationen. "Wir sind nicht an Storecast beteiligt", sagte die Sprecherin.

Nachtrag vom 7. April 2015, 19:03 Uhr

Media-Saturn betont, nicht der rechtliche Nachfolger für Txtr zu sein und das Unternehmen nicht gekauft zu haben. Die Intellectual Property und die Technologie habe Storecast erworben.


eye home zur Startseite
timo.w.strauss 08. Apr 2015

Vielleicht geht es eher um das Geschäft mit Acer ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,85€
  2. 349,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  2. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  3. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  4. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  5. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  6. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  7. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  8. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  9. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  10. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    RipClaw | 13:22

  2. Der schwerste Schritt für Entwickler

    GaliMali | 13:19

  3. Re: Nur um das nochmal klar zu stellen

    Komischer_Phreak | 13:14

  4. Mund aufmachen reicht leider nicht

    Friedhelm | 13:14

  5. Gute Idee, doch in Zeiten von KI nicht...

    Friedhelm | 13:02


  1. 12:59

  2. 15:33

  3. 15:17

  4. 14:29

  5. 12:57

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel