Abo
  • Services:
Anzeige
Txtr Beagle: eher Smartphone-Zubehör als E-Book-Reader
Txtr Beagle: eher Smartphone-Zubehör als E-Book-Reader (Bild: Txtr)

E-Book-Reader: E-Book-Unternehmen Txtr meldet Insolvenz an

Die beiden E-Book-Reader waren kein Erfolg. Da half auch der Shop für digitale Bücher nicht: Das Berliner Unternehmen Txtr ist pleite.

Anzeige

Das Berliner E-Book-Unternehmen Txtr ist insolvent. Das Amtsgericht Charlottenburg hat ein entsprechendes Verfahren eröffnet.

Das Unternehmen wollte 2009 den E-Book-Reader Txtr Reader auf den Markt bringen. Das Gerät wurde modifiziert, die Einführung mehrfach verschoben. Schließlich kam der Txtr Reader nur in geringer Auflage im Ausland auf dem Markt, wo er sich aber auch nicht sehr gut verkaufte.

E-Books statt E-Book-Reader

Txtr versuchte sich stattdessen als Inhalteanbieter und baute einen E-Book-Shop auf. Die Nutzer konnten die digitalen Bücher über eine eigene App auf ihren Mobilgeräten lesen. Der Hardwarehersteller Acer übertrug Txtr den Betrieb des E-Bookshops für seine Tablets.

2012 startete Txtr einen neuen Anlauf mit einem Lesegerät: Beagle war eher ein Bildschirm zum Lesen als ein E-Book-Reader. Die Texte waren nämlich auf dem Smartphone gespeichert und wurden per Bluetooth auf den Beagle übertragen.

E-Books statt E-Book-Reader

Entsprechend wollte Txtr den Beagle als Zubehör zum Smartphone über die Mobilfunkanbieter vertreiben. So hätte das Gerät nur 10 Euro kosten sollen. Das klappte aber nicht, weshalb Txtr versuchte, den Beagle selbst zu vermarkten. Aber auch hier blieb der Erfolg aus.

Ende 2014 startete Txtr über ein Tochterunternehmen das E-Book-Angebot Blloon in Großbritannien. Die Nutzer können die E-Books über eine iOS-App lesen. Sie zahlen im Monat 4 oder 6 britische Pfund und können dafür 500 respektive 1.000 Seiten in diesem Zeitraum lesen.

Bllon sollte Anfang dieses Jahres auch in Deutschland und den USA starten. Inwieweit das Unternehmen von der Txtr-Insolvenz betroffen ist, ist unklar.


eye home zur Startseite
Silbär 30. Jan 2015

Da du nur über den Umweg über die Txtr-Cloud E-Books auf den Beagle bekommst, würde ich...

zilti 30. Jan 2015

Nanu, es sollte doch mittlerweile auch in DE genügend eBook-Händler geben, die DRM-frei...

vomi1011 29. Jan 2015

Damals habe ich mich noch für den Newsletter eingetragen, weil ich das Teil unbedingt...

tibrob 29. Jan 2015

Was bitte will man denn mit einem Smartphone, wenn man "nur" ein Buch lesen will...

nille02 29. Jan 2015

Es wurde mehrfach auf Golem und Heise Berichtet. Das Gerät ist aber letztlich viel zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  2. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  3. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  4. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  5. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  6. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  7. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  8. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  9. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  10. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Wie peinlich.

    Sinnfrei | 17:55

  2. Endzeit für twitter?

    jude | 17:53

  3. Re: Transfeindlichkeit hier im Forum

    frostbitten king | 17:51

  4. Re: Gender-Debatten bitte hier rein #DerMüllThread

    frostbitten king | 17:50

  5. Guter Joke kwt

    css_profit | 17:48


  1. 18:07

  2. 17:51

  3. 16:55

  4. 16:19

  5. 15:57

  6. 15:31

  7. 15:21

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel