Abo
  • Services:
Anzeige
Mehr Tippkomfort beim Schreiben auf einem Touchscreen
Mehr Tippkomfort beim Schreiben auf einem Touchscreen (Bild: Daniel Pook / Golem.de)

Dynamischer Touchscreen: Bildschirmtastatur mit fühlbaren Tasten

Mehr Tippkomfort beim Schreiben auf einem Touchscreen
Mehr Tippkomfort beim Schreiben auf einem Touchscreen (Bild: Daniel Pook / Golem.de)

An einem speziellen Touchscreen samt fühlbarer Bildschirmtastatur arbeitet das US-Unternehmen Tactus. Mit der Tactile-Layer-Technik soll das Tippen auf dem Bildschirm mit einem ähnlichen Tippgefühl wie auf einer herkömmlichen Tastatur möglich sein.

Beim Schreiben auf einem Touchscreen fehlt noch immer das Tippgefühl einer herkömmlichen Tastatur. Die Folge können Tippfehler sein, weil der Anwender leicht mal den falschen Buchstaben trifft. Zudem verringert sich im Vergleich zu echten Tastaturen die Tippgeschwindigkeit. Gegen diese beiden Nachteile will das US-Unternehmen Tactus vorgehen, das 2008 gegründet wurde, um die Texteingabe auf Touchscreens komfortabler zu gestalten. Golem.de hat einen erweiterten Prototyp des dynamischen Touchscreens angesehen.

Anzeige

Erstmals gezeigt wurde die Technik Tactile Layer in einer frühen Version auf der Konferenz SID Display Week 2012 in Boston im Juni 2012. Einen erweiterten Prototyp des dynamischen Touchscreens hat uns der Chef und Gründer von Tactus, Craig Ciesla, am Rande des Mobile World Congress 2013 in Barcelona gezeigt.

  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Craig Ciesla - Chef und Gründer von Tactus (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Bei ausgeblendeter Bildschirmtastatur bleiben Displayerhebungen zurück. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Bei ausgeblendeter Bildschirmtastatur bleiben Displayerhebungen zurück. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
  • Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)
Tactus zeigt dynamischen Touchscreen mit Tactile-Layer-Technik. (Quelle: Daniel Pook / Golem.de)

Dazu wurde die Tactile-Layer-Komponente in ein herkömmliches Android-Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen integriert, ohne dass sich die Maße des Tablets veränderten. Denn es wurde eine ohnehin im Display enthaltene Schicht durch die Technik ersetzt.

Der Ansatz von Tactus sieht vor, dass sich im Displaybereich Erhebungen oberhalb der Bildschirmtasten befinden. Dadurch werden die Tastendrücke mit dem Finger fühlbar und Nutzer sollen sich weniger häufig vertippen, als es bei herkömmlichen Bildschirmtastaturen der Fall ist. Zudem soll die Schreibgeschwindigkeit mit dieser Technik im Vergleich zu gewöhnlichen Bildschirmtastaturen erhöht werden.

Produktentwickung soll bis Ende des Jahres abgeschlossen werden 

eye home zur Startseite
David64Bit 14. Mär 2013

...beim Swypen und der Spracheingabe. Funktioniert nahezu Perfekt, kleinere Korrekturen...

Workoft 12. Mär 2013

Schaut euch einfach mal die Videos an. Dabei sieht man sehr deutlich, dass die Tasten...

Keridalspidialose 12. Mär 2013

Ich denke diese Technik kommt zusammen mit einem eingbauten RGB-Laser-Videoprojektor...

Uriens_The_Gray 11. Mär 2013

Das mit dem "Sehen" mag schon sein, aber die Golems durften auch "fühlen".

Uriens_The_Gray 11. Mär 2013

Du sagst es. +1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. über Performance + Talent Management Ltd., Köln
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  4. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverwaltungsgericht

    Firmen müssen Rundfunkbeitrag zahlen

  2. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  3. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo

  4. Project Evo

    Microsofts Vorbereitungen für einen Echo-Konkurrenten

  5. Industrial Light & Magic

    Wenn King Kong in der Renderfarm wütet

  6. Auto

    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

  7. iTunes

    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

  8. Bluetooth 5

    Funkleistung wird verzehnfacht

  9. Microsofts x86-Emulator für ARM

    Yes, it can run Crysis

  10. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars Rogue One VR Angespielt: "S-Flügel in Angriffsposition!"
Star Wars Rogue One VR Angespielt
"S-Flügel in Angriffsposition!"
  1. Electronic Arts Battlefield 1 läuft offenbar viel besser als Battlefield 4
  2. Battlefield 1 im Test Kaiserschlacht und Kriegstauben der Spitzenklasse
  3. Electronic Arts Battlefield 1 erscheint mit 16er-USK

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Re: Das Kostenmanagment ist das Problem.

    TrollNo1 | 10:45

  2. Re: Nur Snapdragon 820?

    Dieselmeister | 10:45

  3. Re: Na das ist mal ne Tolle News!

    My1 | 10:45

  4. Re: Kaufmännische Argumentation

    mnementh | 10:45

  5. Re: Ergänzung...

    schotte | 10:43


  1. 10:56

  2. 10:37

  3. 10:28

  4. 10:00

  5. 09:00

  6. 08:01

  7. 07:44

  8. 07:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel