Abo
  • Services:
Anzeige
Dust 514
Dust 514 (Bild: CCP Games)

Itemshop und Angespielt-Fazit

In der interessanteren Spielart "Skirmish" kämpfen die beiden Gruppen darum, eine mobile Kommandozentrale des Gegners zu zerstören - etwa ein Raumschiff, das am Rande des Orbits über der Karte schwebt. Um dieses Hauptquartier möglichst schnell auszuschalten, kann jedes Team versuchen, die Komponenten einer im ganzen Level verteilten Kanone in seine Gewalt zu bringen. Die Gefechte verlaufen mittelschnell und sind von Taktik geprägt. Der Spieler sieht nach seinem Ableben eine Übersichtskarte und kann dann entscheiden, mit welcher Ausrüstung er sich wo wiederbeleben lässt; auch eine Reihe von Vehikeln steht zur Verfügung.

Anzeige

Ausrüstung, Waffen und andere Extras kann sich der Spieler nicht nur im Spiel verdienen, sondern vor allem im Itemshop kaufen. Beispielsweise gibt es ein Söldnerpack für rund 18 Euro zu kaufen, das eine Reihe von sinnvollen Gegenständen beinhaltet. Die Abrechnung erfolgt direkt über den Playstation Store und die dort hinterlegten Zahlungsmittel.

Die Grafik von Dust 514 basiert auf der Unreal Engine 3 und macht keinen berauschenden Eindruck - sie wirkt bestenfalls zweckmäßig. Teils dauert es ein paar Sekunden, manchmal auch eine Minute, bis das Programm grobe Platzhaltertexturen durch feiner aufgelöste Versionen ersetzt. Licht- und Schatteneffekte sind nur rudimentär vorhanden.

Fazit

Wer von Taktik geprägte Gefechte mit vielen Optionen mag, an dem Szenario Gefallen findet und Ego-Shootern auf Konsolen nicht abgeneigt ist, der sollte Dust 514 eine Chance geben. Die Erweiterung ist ordentlich umgesetzt, sie bietet alle nötigen Funktionen, die Spielmodi sind interessant in Szene gesetzt und der Einstieg unkompliziert.

So richtig springt der Funke trotzdem nicht über. Ein bisschen drängt sich der Eindruck auf: Eve Online hätte Besseres verdient als eben nur einen durchschnittlich guten Free-to-Play-Konsolenshooter. Nach einem riesigen Universum fühlt sich Dust 514 nie an, der Itemshop ist präsenter als der virtuelle MMORPG-Weltraum.

Trotzdem: Die jetzt öffentlich zugängliche Basis ist solide, eine Chance hat das Programm durchaus verdient. Ob es sich langfristig etabliert, hängt im Wesentlichen von der Community und der Unterstützung durch CCP Games ab.

 Dust 514 angespielt: Beta-Ballern mit Bodentruppen in der Welt von Eve Online

eye home zur Startseite
StephanWisniewski 27. Nov 2013

Ich würde lieber gerne Dust514 am PC neben EVE Online zocken und ohne das ich eine PS3...

Nasenratte 03. Mär 2013

CCP hat hier in einem Dev-Blog angekündigt das sie die wirtschaftliche Koppelung zwischen...

Cuboo 24. Jan 2013

Die Alpha lieft schon auf der XBOX. Nicht möglich ist einfach eine Ausrede aber kein...

Cyber1999 24. Jan 2013

Und das hat was mit Deinem Urprungspost zu tun ?

Cuboo 24. Jan 2013

Wie im Artikel steht, ist die Grafik unter aller Sau. Die Engine war schon zu Beginn der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  4. NetApp Deutschland GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 48,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Sandscout

    Angriff auf Apples Sandkasten

  2. Analogue Nt mini

    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

  3. Ministertreffen

    Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation

  4. Microsoft

    Outlook 2016 versteht Ünicöde nicht so richtig

  5. Urheberrecht

    Der Abmahnerabmahner

  6. Raumfahrt

    Raketenstufen als Wohnung im Weltraum

  7. F1 2016 im Test

    Balsam für die Rennfahrer-Seele

  8. Anti-Tracking-Tool

    Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

  9. Displays

    120 Hz für Notebooks, weniger Rand für Smartphones und TVs

  10. Kritische Infrastrukturen

    Wenn die USV Kryptowährungen schürft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  2. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  3. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Die Dauer der Abmachung betrage ein Jahr, in...

    Spaghetticode | 22:52

  2. Re: ... ich bin privat umgestiegen. Leider.

    schachbrett | 22:52

  3. Re: Ich will das konservatie MS zurück

    xxsblack | 22:52

  4. Re: So wie man MS halt kennt...

    Spiritogre | 22:48

  5. Re: OLED-Hype?!

    Spaghetticode | 22:46


  1. 17:30

  2. 17:15

  3. 17:04

  4. 16:55

  5. 14:52

  6. 14:26

  7. 14:00

  8. 13:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel