Abo
  • Services:
Anzeige
Dungeons 2
Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)

Dungeons 2: Bierchen mit Orks in böser Welt

Dungeons 2 will sich stärker als der Vorgänger vom großen Vorbild Dungeon Keeper emanzipieren - unter anderem mit einer Märchenwelt, die sich schön animiert in ein Höllenreich verwandelt.

Anzeige

Der erste Ork heißt Krumbaak - ganz zufällig purzelt er mit diesem Namen bei der Präsentation von Dungeons 2 in die düsteren Höhlenverliese. Krumbaak muss zuerst einmal arbeiten: Er kleidet die Höhle mit schöneren Holzwänden aus. Wenn er nichts zu tun hat und sich langweilt, verprügelt er Schnodderlinge - so heißen in Dungeons 2 die Standardarbeiter.

Wenn sich Krumbaak zu sehr langweilt oder der Spieler ihn irgendwie ärgert, läuft er auch mal Amok. Am liebsten ist es dem Ork, wenn er bei Feierabend in den Keller mit der Brauereianlage marschieren und ein Bierchen trinken kann - oder wenn er in die Welt hinausgehen und etwa einen Märchenwald in eine Lavahölle verwandeln kann.

  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
  • Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)
Dungeons 2 (Bild: Kalypso Media)

Dungeons 2 entsteht derzeit im Aufrag von Kalypso Media bei dem Münchner Entwicklerstudio Realmforge. Das Aufbauspiel soll im Frühjahr 2015 für Windows-PC, Mac OS und Steam OS erscheinen und sich deutlich vom 2011 veröffentlichten Erstling unterscheiden. Nach Angaben der Entwickler soll Teil 2 weniger an Tower Defense erinnern und mehr an Dungeon Keeper. Der Spieler soll deutlich mehr Möglichkeiten haben, selbst Hand an die Welt zu legen und vor allem schön böse zu sein. Außerdem soll es weniger Leerlauf geben - und viele Elemente aus Echtzeit-Strategiespielen.

Am deutlichsten sichtbar wurde das zumindest bei der Präsentation einer frühen Version, wenn Krumbaak mit einigen weiteren Orks seine Höhle verlässt. Dann steht er in einer Märchenwelt mit fluffigen Einhörnern, lauschigen Wäldern und saftigen Wiesen. Aber nicht lange: Jeder der etwa bildschirmgroßen Sektoren, den die Orks einnehmen, verwandelt sich bei ihrer Ankunft vor den Augen des Spielers in eine düstere Welt.

Verbösifizierte Märchenwelt 

eye home zur Startseite
Nrgte 08. Aug 2014

Ich hab das Spiel doch immerhin ca. 20 Stunden gespielt, aber ich geb dir recht, es war...

baldur 07. Aug 2014

Miezekatzen als bitterböse Fraktion stell ich mir irgendwie... kurios vor :D

Neko-chan 07. Aug 2014

Persönlich hatte ich immer mehr das Gefühl einen Unterhaltungspark für Helden zu bauen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  4. über Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Standart-passwort

    Mo3bius | 22:33

  2. Re: "Raubkopierer" und "Piraten" vs. "Mafia...

    spiderbit | 22:33

  3. Mehr Zeit mit PowerDVD als mit Filmschauen verbracht

    Poison Nuke | 22:32

  4. Re: Noch umständlicherer Kopierschutz

    throgh | 22:29

  5. Re: Memristor fehlt noch

    Ach | 22:29


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel