Anzeige
Duet Display
Duet Display (Bild: Duet Display)

Duet Display: iPad Pro als Sekundärdisplay für Mac und PC

Duet Display
Duet Display (Bild: Duet Display)

Wer nicht genau weiß, was man mit dem riesigen iPad Pro anfängt, kann mit der App Duet Display das Tablet zum sekundären Bildschirm für Rechner mit OS X und Windows machen. Ohne Kabelverbindung geht das jedoch nicht.

Das iPad Pro mit seiner 12,9 Zoll großen Bildschirmdiagonalen eignet sich hervorragend als sekundäres Display für Notebooks und Desktops, dachte sich Entwickler Rahul Dewan und passte seine App Duet Display für das große Apple-Tablet an. Zudem soll die Performance für ältere iPads erhöht und der Strombedarf gesenkt worden sein.

Anzeige

Duet Display besteht aus zwei Apps - eine für Windows beziehungsweise OS X und die andere für iOS. Duet installiert einen weiteren Bildschirmtreiber auf den Desktop-Betriebssystemen. Die Geräte werden per Ligtning-Kabel miteinander verbunden, wobei zwischen Frameraten von 30 und 60 Bildern pro Sekunde gewählt werden kann. Letztere zehrt etwas stärker am Akku. Die Bildwiederholfrequenz ist für die Wiedergabe von Videos auf dem Sekundärbildschirm ausreichend hoch.

Auf dem iPad Pro kann der Nutzer zudem die Split-Screen-Ansicht nutzen, um nur einen Teil des Desktop-Bildschirms auf dem Tablet zu sehen. Die App gibt auch Touch-Events an den Host-Rechner zurück, so dass sich das Tablet auch für die Steuerung der Anwendungen nutzen lässt.

Die neue Version von Duet Display unterstützt weiterhin iPhones und iPads mit iOS 7.0 und neuer sowie alle Macs mit 10.9 (Mavericks) und neuer.

Duet Display wird derzeit mit 40 Prozent Rabatt für 9,99 Euro im iTunes App Store verkauft. Die Host-Anwendungen für Windows und OS X lassen sich über die Website des Anbieters herunterladen.


eye home zur Startseite
Resu Melog 13. Dez 2015

Kann ich mal als iPad Pro Käufer beantworten. Ich hab das iPad Pro für zwei...

hhf1 11. Dez 2015

Naja, jetzt sind das aber schon zwei verschiedene Sachen. Einerseits ist's sicher viel...

Crossfire579 10. Dez 2015

Ich suche eine APP mit der ich die Möglichkeit habe meinen Bildschirm zu erweitern...

Kommentieren



Anzeige

  1. Enterprise Architect "Quote to Cash" (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Fullstack JavaScript Entwickler (m/w)
    GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)
  3. IT Application Consultant (m/w) SAP FI/CO
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. NEU: Battlefield 4 - [PC]
    9,98€ USK 18
  2. NEU: ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
    15,00€
  3. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt

  2. Dell P4317Q

    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

  3. Logos

    Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

  4. Fahrdienstvermittler

    VW steigt bei Gett mit 300 Millionen US-Dollar ein

  5. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  6. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  7. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  8. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  9. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  10. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands On: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands On
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  2. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: Wenn es unauffällig gemacht wird - warum nicht?

    Bouncy | 09:09

  2. Re: UHD mit HDMI 1.4

    DetlevCM | 09:09

  3. Re: Alternative: Vector

    Beeblox | 09:07

  4. Man hat den Eindruck ...

    Muhaha | 09:06

  5. Re: Dritter Absatz, Vorletzte Zeile, Zweites Wort

    onek24 | 09:06


  1. 09:00

  2. 07:52

  3. 07:39

  4. 07:33

  5. 07:21

  6. 07:14

  7. 19:01

  8. 18:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel