Anzeige
Debian und Android auf einem Display
Debian und Android auf einem Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Dual-OS-Gerät angeschaut: Intels Android-Smartphone mit integriertem Desktop-Linux

Debian und Android auf einem Display
Debian und Android auf einem Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Zusammen mit Foxconn zeigt Intel ein produktionsreifes Android-Smartphone, das auf einem angeschlossenen Monitor parallel Debian Linux anzeigen kann. Grundlage ist Intels Atom-X3-Prozessor, der Kostenfaktor des Gerätes liegt bei unter 100 US-Dollar.

Auf dem Mobile World Congress (MWC) 2016 hat Intel ein zusammen mit Foxconn entwickeltes Smartphone gezeigt, das neben Android parallel auch Debian Linux installiert hat. Das Linux-System wird per HDMI-Adapter auf einem Fernseher oder Monitor angezeigt, gleichzeitig bleibt das Android-System weiter nutzbar.

Anzeige

Das Foxconn-Smartphone steht stellvertretend für eine ganze Reihe preiswerter Smartphones, die über den zusätzliche Debian-Desktop verfügen. Zielmarkt sind Schwellenländer, in denen ein Großteil der Nutzer mit einem Smartphone ins Internet gehen und die Verbreitung von PCs niedrig ist. Das günstige Smartphone soll den Zugang zu PC-Funktionen wie Textverarbeitung ermöglichen.

  • Auf dem von Foxconn hergestellten Smartphone - das zweite von links - laufen Android und Debian mit einem gemeinsamen Kernel. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Display des verbundenen Smartphones lässt sich einblenden ...
  • ... und wie gewohnt nutzen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Nutzer muss aktuell noch zwischen angeschlossenem Monitor und Smartphone-Display umschalten - ein gleichzeitiger Betrieb ist nicht möglich. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Foxconn-Smartphone ist nur eines von zahlreichen mit dem Atom-X3-Prozessor ausgestatteten Geräten, die neben Android eine Desktop-Version von Debian mitinstalliert haben können. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Auf dem von Foxconn hergestellten Smartphone - das zweite von links - laufen Android und Debian mit einem gemeinsamen Kernel. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Sofia machts möglich

Grundlage der Geräte ist Intels Atom-X3-Prozessor (Sofia) - welche Variante in dem uns gezeigten Gerät verbaut wurde, ist unklar. Die Android-Debian-Kombination wurde ebenfalls von Intel entwickelt. Nachdem das Smartphone über einen USB-HDMI-Adapter an einen Monitor angeschlossen wurde, wird der Debian-Modus über eine Schaltfläche aktiviert. Anschließend wird das Smartphone-Display ausgeschaltet, und der Desktop-Modus auf dem Monitor aktiviert. Beide Displays gleichzeitig lassen sich aktuell noch nicht nutzen.

Allerdings kann der Nutzer über die Debian-Oberfläche jederzeit den Startbildschirm des Android-Systems seines Smartphones aufrufen und bedienen. Die Funktionen bleiben die ganze Zeit über erhalten - Nachrichten lassen sich über das eingeblendete Android ebenso aufrufen und beantworten wie Anrufe tätigen. Das ist praktisch, um etwa während des Arbeitens weiterhin erreichbar zu sein.

Mit Maus, Bildschirm und Tastatur zum Desktop-PC 

eye home zur Startseite
Pjörn 26. Feb 2016

Das Nexus 7¹³ hat eine Auflösung von 1920 × 1200 und das Nexus 9 hat 2048 × 1536 Pixel...

Emulex 25. Feb 2016

Nein da verstehst du mich falsch: Microsoft soll Windows Phone einstampfen und nurnoch...

Pjörn 25. Feb 2016

Da war 2012 überhaupt nichts fertig. Das ganze ist meines Wissens nach nie aus der Beta...

Trollversteher 25. Feb 2016

Nein, denn das ist etwas völlig anderes. ;) Versuch mal dort eine typische fullsize...

486dx4-160 24. Feb 2016

Was meinst du damit?

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Java/C#
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg
  2. Integration Manager Processes and IT (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen
  4. Leiter (m/w) Produktmanagement Traffic Software
    PTV GROUP, Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division ab 24,97€, Far Cry Primal ab 29,00€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Fehler in Blogsystem 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert
  2. Überwachung Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat
  3. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  1. Re: 8 Kerne 250¤

    Rulf | 03:12

  2. Re: Dezibel? sehr leise?

    ms (Golem.de) | 03:12

  3. Re: Tickrate

    Shiv0r | 02:57

  4. Re: Wenn Tim Cook aus dem Fenster springt.....

    User_x | 02:55

  5. Re: OEM ist Alphacool

    ms (Golem.de) | 02:48


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel