Künftige Apple-Kopfhörer könnten auch Lautsprecher sein.
Künftige Apple-Kopfhörer könnten auch Lautsprecher sein. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Dual-Modus Apple will Kopfhörer als Lautsprecher nutzen

Apple hat ein Patent für eine Kopfhörerkonstruktion angemeldet, die auch als Lautsprecher verwendet werden kann, wenn die Kopfhörermuscheln auf einen Tisch oder eine andere Oberfläche gelegt werden.

Anzeige

Der Patentantrag von Apple beschreibt einen Kopfhörer, der sich auch zur Beschallung eines Raums einsetzen lässt. Dazu werden die Kopfhörermuscheln auf den Tisch gelegt. Der Anwender spart sich dadurch die Anschaffung portabler Lautsprecher.

  • Ablaufdiagramm zum Kopfhörer-Lautsprecherpatentantrag  US20120281850 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Ablaufdiagramm zum Kopfhörer-Lautsprecherpatentantrag  US20120281850 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Zeichnungen zum Kopfhörer-Lautsprecherpatentantrag  US20120281850 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
  • Ablaufdiagramm zum Kopfhörer-Lautsprecherpatentantrag  US20120281850 (Bild: US-Patent- und Markenamt)
Ablaufdiagramm zum Kopfhörer-Lautsprecherpatentantrag US20120281850 (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Die Schwingungen der Kopfhörermembran werden dann auf die Oberfläche übertragen, auf die die Muschel des Kopfhörers gelegt wird. Damit etwas zu hören ist, soll nach Apples Beschreibung ein Verstärker direkt in den Kopfhörer eingebaut werden, der in der Lautsprecherbetriebsart aktiv wird. Im normalen Modus wird der Verstärker nicht genutzt.

Zum Umschalten zwischen den Betriebsarten drückt der Anwender entweder einen Kopf, oder der Kopfhörer erkennt durch Sensoren, dass er auf dem Tisch liegt. Dazu könnten Lagesensoren, ein Lichtsensor oder ein kapazitativer Sensor eingesetzt werden. Auch ein Infrarotsensor ließe sich nutzen, um zu erkennen, ob der Kopfhörer auf den Ohren sitzt, schreibt Apple im Patentantrag. Um den Akku des Mobilgeräts nicht überzustrapazieren schlägt Apple einen separaten Akku im Kopfhörer vor.

Apple hat die Patentschrift 20120281850 im Mai 2011 eingereicht. Sie wurde vom US-Patent- und Markenamt erst jetzt veröffentlicht. Ein Patentantrag, aber auch ein erteiltes Patent, bedeutet nicht, dass Apple auch tatsächlich einen Kopfhörer auf den Markt bringt, der sich als Lautsprecher verwenden lässt.

Vorgängertechnik bestand aus separaten Geräten

Anfang 2002 hat die Firma Olympia mit dem Soundbug ein portables, pilzformiges Gerät mit Akku vorgestellt, das den gleichen Effekt wie Apples Kopfhörer nutzt, um ohne Lautsprecher Klänge zu erzeugen. Das Gerät braucht für die Klangerzeugung nur eine glatte und harte Oberfläche als Resonanzkörper. Später gab es auch stationäre Geräte mit der gleichen Technik. Hörtests zeigten damals eine relativ dumpfe Wiedergabe, so dass die Geräte nur als notdürftiger Lautsprecherersatz herhalten konnten.


Lala Satalin... 13. Nov 2012

Wer kauft sich teure Sennheiser als OHRSTÖPPSEL? Da kann man nur den Kopf schütteln...

redbullface 12. Nov 2012

Wunderschön. :D:D

tupolew 12. Nov 2012

Und nerven damit 10 weiter millionen Schüler im Bus. Die Handylautsprecher im Bus sind...

kendon 12. Nov 2012

genau das habe ich mir auch gedacht, und da wird auch bei apple ein wenig mehr...

marsupilami72 12. Nov 2012

Da verwechselst Du was, das ist ein anderes beantragtes Patent: http://www.golem.de/news...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Entwicklung und Test (m/w)
    Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein am Main
  2. Software-Entwickler (m/w) Continuous Integration
    e.solutions GmbH, Ulm
  3. Senior Software­entwickler (m/w) für Client / Server-An­wen­dungen
    IDS GmbH, Ettlingen bei Karlsruhe
  4. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor
    26,99€ statt 41,99€
  2. TIPP: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...
  3. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Windows 10 Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen
  2. Microsoft Neue Preview von Windows 10 ändert einiges
  3. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro

  1. Re: Sinnvoller angelegt, als in Griechenland

    spiderbit | 17:31

  2. Kurz gefasst

    FreiGeistler | 17:30

  3. Re: Oberleitungen für E-Fahrzeuge

    NaruHina | 17:29

  4. Oberleitung in São Paulo

    grenzwertig | 17:28

  5. Re: Hat der Mann vlt. mehr als Recht?!

    Trockenobst | 17:27


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel