Kein kontinuierlicher Autofokus bei der Videoaufnahme: EOS 5D Mark III
Kein kontinuierlicher Autofokus bei der Videoaufnahme: EOS 5D Mark III (Bild: Canon)

DSLR Canon veröffentlicht Firmware für die EOS 5D Mark III

Eine neue Firmware für die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III von Canon behebt einige Fehler und unterstützt ein neues Objektiv. Dessen wichtigste Funktion - kontinuierliches Fokussieren bei der Videoaufnahme - wird aber nicht nutzbar sein.

Anzeige

Der japanische Kamerahersteller Canon hat eine neue Firmware für die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III bereitgestellt. Die Version 1.1.3 der Software kann von der Website heruntergeladen werden.

Die neue Firmware behebt einige Fehler: So soll es künftig keine falsch belichteten Bilder mehr geben, wenn Belichtungsreihen mit der automatischen Belichtungsoptimierung aufgenommen werden. Außerdem sorgt sie dafür, dass die Stromversorgung der Kamera auf jeden Fall eingeschaltet wird, wenn die Teleobjektive EF 2,8/300 mm oder 400 mm L IS II USM mit den Telekonvertern EF 1.4X III oder EF 2X III genutzt werden. Schließlich behebt sie den Fehler, dass die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Monitors bei bestimmten Kameraeinstellungen unter Umständen nicht ausgeschaltet wird.

Hinzu kommt, dass mit der neuen Firmware das besonders flache Objektiv EF 40mm 1:2,8 STM an der EOS 5D Mark III genutzt werden kann. Das Anfang des Monats angekündigte Objektiv soll Mitte Juli auf den Markt kommen.

  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III mit WLAN-Adapter WTF-E7
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III mit Speedlite 600EX und GPS-Empfänger GP-E2
  • Canon 5D Mark III mit Blitzauslöser ST-E3
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
Canon 5D Mark III

Das Objektiv verfügt über einen Step-Motor, der das kontinuierliche Scharfstellen beim Filmen ermöglicht. Diese Funktion könne aber trotz der neuen Firmware bei der EOS 5D Mark III nicht genutzt werden, erklärte Canon dem US-Nachrichtenangebot The Verge. Canon hatte bei der Vorstellung der EOS 5D Mark III mit Verbesserungen der Videoaufnahmefunktionen geworben.

Die Firmware-Version 1.1.3 wird über den Computer installiert. Sie steht auf der Website in zwei Versionen bereit - für Windows-Rechner und für Macs.


Der Spatz 21. Jun 2012

Danke, da hab ich mal wieder zu schwarz gesehen. Da meine Canon noch eine der "guten...

derats 21. Jun 2012

Oft macht der Kameraoperator das auch selber, aber grade bei großen Produktionen bedienen...

niemandhier 21. Jun 2012

Weil dieser spezielle AF so funktioniert das auf dem Bildsenor auch Phasen-AF Sensoren...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Senior Softwareentwickler - Medizingeräte (m/w)
    SORIN GROUP Deutschland GmbH, München
  2. Anwendungs- und Softwareberater/in SAP ERP
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Interaktionsdesigner/-in für Bedien- und Anzeigekonzepte
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Projektmanager (m/w)
    AGNITAS AG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Valiant Hearts: The Great War [PC Uplay Code]
    5,95€
  2. NEU: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Insidious, Casino, Parker, The Purge, Waterworld, Der weiße Hai, Sleepers, Apollo 13...
  3. NEU: Deals und Blitzangebote zur Gamescom
    (u. a. Sennheiser PC 320 Gaming Headset, Logitech G502 Gaming Maus)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dota 2

    Wer wird neuer Dota-Millionär?

  2. Macbooks

    IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac

  3. Xperia M5 und C5 Ultra

    Sonys Angriff auf die Mittelklasse

  4. Virtual Reality

    Strategien gegen Übelkeit

  5. Juke

    Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

  6. Anonymisierung

    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

  7. Internet

    Unitymedia senkt die Preise

  8. TempleOS im Test

    Göttlicher Hardcore

  9. Ermittlungen gegen Netzpolitik.org

    Mehrere Ministerien wussten Bescheid

  10. Enlighten

    BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Re: Vermutlich wirtschaftliche Gründe

    DrWatson | 01:09

  2. Re: Gottes Betriebssystem

    owmelaw | 01:03

  3. Re: Und wenn man die Geräte nicht mehr braucht...

    stiGGG | 01:02

  4. Re: Werbeatext? Der Umstieg lohnt sich nicht...

    clusterbomb107 | 00:55

  5. Re: Alle zu groß

    TheBestIsaac | 00:55


  1. 19:36

  2. 19:03

  3. 17:30

  4. 17:00

  5. 15:41

  6. 13:59

  7. 12:59

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel