Kein kontinuierlicher Autofokus bei der Videoaufnahme: EOS 5D Mark III
Kein kontinuierlicher Autofokus bei der Videoaufnahme: EOS 5D Mark III (Bild: Canon)

DSLR Canon veröffentlicht Firmware für die EOS 5D Mark III

Eine neue Firmware für die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III von Canon behebt einige Fehler und unterstützt ein neues Objektiv. Dessen wichtigste Funktion - kontinuierliches Fokussieren bei der Videoaufnahme - wird aber nicht nutzbar sein.

Anzeige

Der japanische Kamerahersteller Canon hat eine neue Firmware für die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III bereitgestellt. Die Version 1.1.3 der Software kann von der Website heruntergeladen werden.

Die neue Firmware behebt einige Fehler: So soll es künftig keine falsch belichteten Bilder mehr geben, wenn Belichtungsreihen mit der automatischen Belichtungsoptimierung aufgenommen werden. Außerdem sorgt sie dafür, dass die Stromversorgung der Kamera auf jeden Fall eingeschaltet wird, wenn die Teleobjektive EF 2,8/300 mm oder 400 mm L IS II USM mit den Telekonvertern EF 1.4X III oder EF 2X III genutzt werden. Schließlich behebt sie den Fehler, dass die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Monitors bei bestimmten Kameraeinstellungen unter Umständen nicht ausgeschaltet wird.

Hinzu kommt, dass mit der neuen Firmware das besonders flache Objektiv EF 40mm 1:2,8 STM an der EOS 5D Mark III genutzt werden kann. Das Anfang des Monats angekündigte Objektiv soll Mitte Juli auf den Markt kommen.

  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III mit WLAN-Adapter WTF-E7
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III mit Speedlite 600EX und GPS-Empfänger GP-E2
  • Canon 5D Mark III mit Blitzauslöser ST-E3
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
Canon 5D Mark III

Das Objektiv verfügt über einen Step-Motor, der das kontinuierliche Scharfstellen beim Filmen ermöglicht. Diese Funktion könne aber trotz der neuen Firmware bei der EOS 5D Mark III nicht genutzt werden, erklärte Canon dem US-Nachrichtenangebot The Verge. Canon hatte bei der Vorstellung der EOS 5D Mark III mit Verbesserungen der Videoaufnahmefunktionen geworben.

Die Firmware-Version 1.1.3 wird über den Computer installiert. Sie steht auf der Website in zwei Versionen bereit - für Windows-Rechner und für Macs.


Der Spatz 21. Jun 2012

Danke, da hab ich mal wieder zu schwarz gesehen. Da meine Canon noch eine der "guten...

derats 21. Jun 2012

Oft macht der Kameraoperator das auch selber, aber grade bei großen Produktionen bedienen...

niemandhier 21. Jun 2012

Weil dieser spezielle AF so funktioniert das auf dem Bildsenor auch Phasen-AF Sensoren...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München
  2. IT-Experte (m/w) Client Applikationsmanagement
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. Software-Entwickler (m/w)
    AOK Systems GmbH, Stuttgart
  4. Software-Entwickler (m/w) für Linux-Umgebung
    RIEKE COMPUTERSYSTEME GmbH, Martinsried

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Grand Theft Auto V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  2. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  3. DriveClub - Special Edition mit Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) (PS4) reduziert
    37,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands On

    Rund, schnell, teuer

  2. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  3. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  4. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  5. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  6. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  7. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  8. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  9. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  10. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

  1. Ernsthaft - wozu braucht ein Desktop Environment...

    Ovaron | 05:55

  2. Re: Danke an einen Helden meiner Kindheit

    spantherix | 05:33

  3. Re: RIP

    spantherix | 05:31

  4. Re: Das ist alles??

    spantherix | 05:28

  5. Re: 1000¤

    ustas04 | 05:27


  1. 00:39

  2. 19:36

  3. 17:29

  4. 17:20

  5. 17:16

  6. 17:00

  7. 15:39

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel