Kein kontinuierlicher Autofokus bei der Videoaufnahme: EOS 5D Mark III
Kein kontinuierlicher Autofokus bei der Videoaufnahme: EOS 5D Mark III (Bild: Canon)

DSLR Canon veröffentlicht Firmware für die EOS 5D Mark III

Eine neue Firmware für die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III von Canon behebt einige Fehler und unterstützt ein neues Objektiv. Dessen wichtigste Funktion - kontinuierliches Fokussieren bei der Videoaufnahme - wird aber nicht nutzbar sein.

Anzeige

Der japanische Kamerahersteller Canon hat eine neue Firmware für die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III bereitgestellt. Die Version 1.1.3 der Software kann von der Website heruntergeladen werden.

Die neue Firmware behebt einige Fehler: So soll es künftig keine falsch belichteten Bilder mehr geben, wenn Belichtungsreihen mit der automatischen Belichtungsoptimierung aufgenommen werden. Außerdem sorgt sie dafür, dass die Stromversorgung der Kamera auf jeden Fall eingeschaltet wird, wenn die Teleobjektive EF 2,8/300 mm oder 400 mm L IS II USM mit den Telekonvertern EF 1.4X III oder EF 2X III genutzt werden. Schließlich behebt sie den Fehler, dass die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Monitors bei bestimmten Kameraeinstellungen unter Umständen nicht ausgeschaltet wird.

Hinzu kommt, dass mit der neuen Firmware das besonders flache Objektiv EF 40mm 1:2,8 STM an der EOS 5D Mark III genutzt werden kann. Das Anfang des Monats angekündigte Objektiv soll Mitte Juli auf den Markt kommen.

  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III mit WLAN-Adapter WTF-E7
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III mit Speedlite 600EX und GPS-Empfänger GP-E2
  • Canon 5D Mark III mit Blitzauslöser ST-E3
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
  • Canon 5D Mark III
Canon 5D Mark III

Das Objektiv verfügt über einen Step-Motor, der das kontinuierliche Scharfstellen beim Filmen ermöglicht. Diese Funktion könne aber trotz der neuen Firmware bei der EOS 5D Mark III nicht genutzt werden, erklärte Canon dem US-Nachrichtenangebot The Verge. Canon hatte bei der Vorstellung der EOS 5D Mark III mit Verbesserungen der Videoaufnahmefunktionen geworben.

Die Firmware-Version 1.1.3 wird über den Computer installiert. Sie steht auf der Website in zwei Versionen bereit - für Windows-Rechner und für Macs.


Der Spatz 21. Jun 2012

Danke, da hab ich mal wieder zu schwarz gesehen. Da meine Canon noch eine der "guten...

derats 21. Jun 2012

Oft macht der Kameraoperator das auch selber, aber grade bei großen Produktionen bedienen...

niemandhier 21. Jun 2012

Weil dieser spezielle AF so funktioniert das auf dem Bildsenor auch Phasen-AF Sensoren...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  2. IT-Koordinator Web-Technologien (m/w)
    easyCredit, Nürnberg
  3. Informatiker (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  2. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  3. ARCTIC Freezer 13 CO (mit 92mm PWM-Lüfter, für AMD u. Intel)
    26,19€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  2. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  3. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  4. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  5. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  6. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  7. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  8. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  9. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  10. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Re: Kann Libreoffice inzwischen eigentlich...

    Mingfu | 11:20

  2. Re: Finde ich immer noch total hässlich

    SEK24 | 11:18

  3. Re: Retina Lag noch immer vorhanden?

    holysmoke | 11:09

  4. Re: ziemlich Wayne ohne neue Hardware

    niemandhier | 10:41

  5. RE

    samkly | 10:31


  1. 09:43

  2. 17:19

  3. 15:57

  4. 15:45

  5. 15:03

  6. 10:55

  7. 09:02

  8. 17:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel