Droidfood: Facebook-Beschäftigte sollen auf Android umsteigen
(Bild: Techcrunch/Screenshot: Golem.de)

Droidfood Facebook-Beschäftigte sollen auf Android umsteigen

Facebook will seine Android-Apps verbessern und fordert seine Mitarbeiter auf, vom iPhone auf ein Android-Smartphone zu wechseln.

Anzeige

Laut einem Bericht von Techcrunch hängen in der Facebook-Konzernzentrale in Menlo Park viele Poster, die die Mitarbeiter zum Wechsel zu einem Android-Smartphone auffordern. Beschäftigte sollen beim Droidfooding die Facebook-App für Android ausprobieren und Fehler an das Entwicklerteam melden.

Auf einem der Poster wird eine Prognose der IDC-Marktforscher dargestellt, nach der Android im Jahr 2016 auf doppelt so vielen Geräten läuft wie iOS.

Ein Unternehmenssprecher versicherte Techcrunch: "Wir bestärken niemanden, einen bestimmten Gerätetyp zu nutzen. Wir lassen unsere Mitarbeiter frei wählen." Eine Statistik darüber, welche Art von Smartphones die Beschäftigten nutzen, liege ihm nicht vor. Aber wahrscheinlich seien es mehr iPhone-Nutzer.

Facebook hatte Beschäftigten in der Vergangenheit iPhones kostenlos überlassen.

Laut Techcrunch werden Android-Nutzer bei Facebook regelmäßig mit den aktuellen Betaversionen von Apps wie Facebook For Android und Facebook Messenger versorgt. Das Bug-Reporting-Tool, was von 4.000 Facebook-Mitarbeitern verwendet wird, heißt Rage Shake. Es soll sich mit einer Schüttelbewegung aktivieren lassen.

Im August 2012 wurde die iOS-App von Facebook stark überarbeitet. Scrollen und das Öffnen der Fotos wirkten beim Ausprobieren von Facebooks iOS-App schneller als gewohnt. War die Facebook-App bislang eine Web-App, die mit HTML5, CSS und Javascript umgesetzt war und in einem nativen App-Container lief, handelte es sich bei der neuen App um eine native iOS-App. Diese setzt auf der für den Facebook Messenger entwickelten Technik auf, der bereits als native App umgesetzt wurde und komplett in die Facebook-App integriert wurde.


AlexanderSchäfer 28. Nov 2012

Dann gibt es hier für jetzt wohl eine sinnvolle Anwendung: http://www.golem.de/news...

AlexanderSchäfer 28. Nov 2012

... sonst sollte doch Facebook wissen was sie ihren Mitarbeitern zahlen. Könnten man...

johnmcwho 27. Nov 2012

Die haben soviel Kohle und sind nicht in der Lage ihre Kunden und Tester, ist ja wie...

madMatt 27. Nov 2012

Komisch, ich seh hier überall nur Kinder mit 1¤-IPhones (Verträge) rumlaufen, aber...

Trollfeeder 27. Nov 2012

Es wäre prima wenn sie mal einwandfrei funktionieren würde. ^^ Das wäre so mein erster...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn
  2. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München
  3. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  4. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Airbus

    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

  2. Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

  3. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  4. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  5. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  6. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  7. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  8. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  9. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  10. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel