The Longest Journey (von 1999)
The Longest Journey (von 1999) (Bild: Funcom)

Dreamfall Chapters The Longest Journey wird fortgesetzt

Ragnar Tornquist arbeitet wieder an einem Spiel aus der The-Longest-Journey-Saga. Die Entwicklung von Dreamfall Chapters findet allerdings nicht bei Funcom statt.

Anzeige

Dreamfall Chapters wird das dritte Spiel der Longest-Journey-Saga von Ragnar Tornquist heißen. Mit dem 1999 veröffentlichten Adventure The Longest Journey und dessen Nachfolger, dem Genre-Mix Dreamfall: The Longest Journey, hatte der norwegische Spieledesigner nicht umsonst viele Preise eingeheimst. Große finanzielle Erfolge wurden die Spiele zwar nicht, aber sie haben zu ihrer Zeit neue Maßstäbe bei der Erzählung interaktiver Geschichten gesetzt.

Um Dreamfall fortsetzen und seine Ideen verwirklichen zu können, hat Tornquist ein eigenes Spielestudio namens Red Thread Games gegründet. Das Spiel soll sich nun in der Vorproduktionsphase befinden und Tornquist auf der Suche nach Mitarbeitern sein. Die Finanzierung und Produktion soll laut Red Thread Games mit eigenen Mitteln erfolgen. Funcom bleibt dennoch involviert, die Einnahmen sollen als Teil einer Lizenzvereinbarung miteinander geteilt werden.

Der Hintergrund: Funcom gehören die Markenrechte an The Longest Journey. Da sich das Unternehmen aber auf die Entwicklung von Onlinespielen konzentriert, wurde Tornquist und seinem neuen Entwicklerstudio die Lizenzierung ermöglicht.

Tornquist bleibt Funcom auch noch auf anderer Ebene verbunden: Er ist zwar nicht mehr als Game Director, aber weiterhin beratend als Creative Director für Funcoms Grusel-MMORPG The Secret World tätig. Seine alte Position übernahm Joel Bylos im Oktober 2012, um Tornquist mehr Zeit für Dreamfall Chapters zur Verfügung zu stellen.

"Ich bin total begeistert, dass ich nun endlich die Möglichkeit habe, die The-Longest-Journey-Saga fortsetzen zu können", so Ragnar Tornquist. "Seit wir Dreamfall mit einem nervenzerreißenden Cliffhanger beendet haben, haben Spieler berechtigterweise eine Fortsetzung verlangt, und meine Abmachung mit Funcom wird das nun endlich möglich machen."

Er könne es kaum abwarten, wieder in das Universum einzutauchen, an dessen Entstehung er vor über einem Jahrzehnt beteiligt gewesen war - und die Geschichte fortzusetzen, auf die die Fans seit über sechs Jahren warten würden.

Longest-Journey-Fans müssen sich aber nun doch noch etwas gedulden, bis sie mehr über Dreamfall Chapters erfahren werden. In den nächsten Monaten soll es aber so weit sein - was vergleichsweise bald ist. Jedenfalls, wenn man die bisherige Geschichte von Dreamfall Chapters in Betracht zieht: Das hat Tornquist schließlich erstmals 2007 angekündigt.

Nachtrag vom 2. November 2012, 10:08 Uhr

Im Interview mit Rock, Paper Shotgun hat Tornquist bestätigt, dass er bei der Finanzierung auch auf Crowdfunding via Kickstarter setzen will. Die Story von Dreamfall Chapters soll direkt an die von Dreamfall anschließen - und auch neue Kapitel aufmachen. Nach Tornquists Worten geht es also weniger um ein Episodenspiel als vielmehr darum, die Geschichte weiter auszubauen. Die soll zudem wieder stark auf die verschiedenen Protagonisten und ihre persönliche Entwicklung setzen - in einem Mix aus Adventure und einem psychologischen Rollenspiel. Und: Es soll wieder ein Single-Player-Spiel werden, das man gerne gemeinsam spielt.


Sphinx2k 02. Nov 2012

Na ja ein Interaktiver Film ist eben genau das in meinen Augen ein Interaktiver Film...

Bouncy 02. Nov 2012

Futsch ist noch nichts, die Spieler sind schliesslich noch nicht tot oder vergreist. Ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Funktionale Sicherheit Organisation
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim/Ingolstadt
  2. Manager Corporate Security (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. SAP EWM / ERP Logistik Berater/in und Entwickler/in
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Anwendungsentwickler (m/w) Bestandsführung Vorsorgeprodukte
    über Personalwerk GmbH, Rhein-Main-Gebiet

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Filmfest - Eine Woche reduzierte Filme, Serien & Box-Sets
    (z. B. 5 Blu-rays für 30 EUR u. a. Terminator 3, Last Action Hero, Salt, Underworld Evolution...
  2. NEU: 3 Serien für 25 EUR
    (u. a. NCIS, Die Sopranos, ER, Magnum, Mord ist ihr Hobby, Knight Rider, Family Guy, Buffy)
  3. NUR HEUTE: SanDisk Ultra microSDXC 128GB Android + Adapter
    71,90€ inkl. Versand (solange Vorrat reicht)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone

    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

  2. Derek Smart

    "Star Citizen wird es nie geben"

  3. IETF

    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

  4. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  5. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  6. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  7. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

  8. Android 5.0

    Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

  9. Deltatronic Silentium X99 im Test

    Und er brennt doch nicht durch

  10. Ekso Works Industrial Exoskeleton

    Passives Exoskelett unterstützt Arbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  2. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden
  3. Musik-Streaming Apple einigt sich offenbar mit Indie-Labels

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  1. Bildqualitaet

    EWCH | 17:39

  2. Re: Hat die BVG zu viel Geld?

    cx348 | 17:38

  3. Re: Endlich mal Licht am Ende des Tunnels

    WhyLee | 17:38

  4. Re: Kundenliste

    Wallbreaker | 17:38

  5. Re: "Told you so..."

    neustart | 17:36


  1. 17:38

  2. 16:52

  3. 15:38

  4. 15:11

  5. 15:00

  6. 13:19

  7. 12:34

  8. 12:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel