Dreadline: Indie-Game mit Katastrophenpotenzial
Dreadline (Bild: Eerie Canal)

Dreadline Indie-Game mit Katastrophenpotenzial

Ungewöhnliche Spielidee und Grafik, aber kein Geld: Das haben zwei ehemalige Entwickler von Harmonix und Irrational Games. Ihr Dreadline soll Spieler an Unglücksorte wie die Titanic oder Pompeji verschlagen.

Anzeige

Ein achtjähriger Junge namens Ghost steht im Mittelpunkt von Dreadline. Gemeinsam mit einer Handvoll Monster zeitreist er per außerirdischem Zaubergerät an historische Unglücksorte wie die Titanic oder Pompeji. Dann macht er mit einem Großteil der Menschen dort kurzen Prozess, um ihre Herzen zu sammeln - was zumindest in der Logik des Spiels nicht ganz schlimm ist, weil die Spender ja sowieso in wenigen Augenblicken um ihr Leben kommen würden.

Dass sich an diese makabre Idee kein großer Publisher traut, dürfte klar sein. Aber auch die ungewöhnliche, auf einer eigenen Engine umgesetzte Grafik wirkt wenig massenkompatibel, so dass die Macher jetzt versuchen, die benötigten Finanzmittel über Kickstarter aufzutreiben. Sie möchten 167.000 US-Dollar, knapp 6.000 US-Dollar sind bereits zugesagt. Eine Version des Spiels als Download gibt es ab einer Spende von 10 US-Dollar.

Hinter dem Projekt steckt das Entwicklerstudio Eerie Canal, das von Bryn Bennett und Steve Kimura gegründet wurde. Beide sind erfahrene Entwickler, die unter anderem bei Irrational Games und Harmonix an Großprojekten wie System Shock 2, Guitar Hero, Rock Band und Bioshock mitgearbeitet haben.

Sie bezeichnen Dreadline als Mischung aus schneller Action, Rollenspiel und Echtzeit-Strategiespiel. Der Spieler wählt vor Missionsstart drei Monster aus, mit denen er dann zu den jeweiligen Einsatzorten reist. Dort stiftet er dann allerdings nicht nur Chaos und Leid, sondern ist auch für die Rettung von Babys zuständig. Dreadline soll im Oktober 2013 fertig sein.

Wie bei allen Kickstarter-Projekten gilt: Auch wenn das Projekt vielversprechend aussieht und die Entwickler über viel Branchenerfahrung verfügen, könnte das Vorhaben in Verzug geraten oder gar scheitern, ohne dass die Kunden ihr Geld wiedersehen.


ultimo44 05. Jan 2013

Ich stimme Dir voll zu. Bedenkt man, dass von den 4000 USD noch keine Steuern und...

inhji 04. Jan 2013

Lustige Grafik und der Humor ist ganz mein Ding :)))

h4z4rd 04. Jan 2013

Da hat sich während des Schreibens des Artikels wohl der Spieltitel geändert :D Wobei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  2. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  3. Systemanalytikerin / Systemanalytiker
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  4. Plattform Architekt Infotainment-Systeme (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nach 13 Jahren

    Red Hats Technikchef hört unerwartet auf

  2. Test Bioshock für iOS

    Unterwasserstadt für die Hosentasche

  3. Verbraucherschützer

    Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle

  4. Freiheit statt Angst

    Breites Bündnis ruft zu Demo gegen Überwachung auf

  5. Hollywood-Klage

    Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen

  6. Benq FHD Wireless Kit im Test

    Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

  7. Cloud-Dienste

    Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits

  8. Pentax K-S1

    Spiegelreflexkamera mit Lichtorgel

  9. Konkurrenz zu Motorolas Moto 360

    LG zeigt seine runde Smartwatch G Watch R

  10. Nasa

    Marsrakete SLS startet erst 2018



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  3. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Test Rules: Gehirntraining für Fortgeschrittene
Test Rules
Gehirntraining für Fortgeschrittene
  1. Test Transworld Endless Skater Tony Hawk beim Temple Run
  2. Test Divinity Original Sin Schwergewicht mit Charme und Scherzen
  3. Test Nosferatu - Twilight Runner Knuddel-Vampir vs. Knoblauch-Aliens

    •  / 
    Zum Artikel