Dragon ID erkennt Nutzer an ihrer Stimme.
Dragon ID erkennt Nutzer an ihrer Stimme. (Bild: Nuance)

Dragon ID Stimme als Passwort

Es reicht aus, "Hello Dragon" zu sagen, um sich mit Dragon ID von Nuance an einem Android-Smartphone anzumelden. Die Stimme ersetzt dabei die Eingabe von Benutzernamen und Passwort.

Anzeige

Nuance zeigt mit Dragon ID ein System, das Nutzer anhand ihrer Stimme erkennt und an einem Android-Gerät anmeldet. Die Eingabe eines Passworts ist nicht notwendig, Dragon ID greift auf das Stimmenprofil des Nutzers zurück.

Dieses Stimmenprofil muss zuvor auf dem jeweiligen Gerät hinterlegt werden: Der Nutzer spricht dazu den Anmeldesatz "Hello Dragon" dreimal ein. So kann er das Android-Gerät später mit genau diesen Worten aufwecken, so dass es ihn persönlich begrüßt. Wird die Stimme nicht erkannt, gibt es auch keinen Zugriff auf das Gerät.

Auch zum Bezahlen soll sich Dragon ID nutzen lassen. Mit den Worten "My Voice is My Password" sollen Nutzer online bezahlen können. Zudem ermöglicht das System die Steuerung des mobilen Geräts per Spracheingabe, beispielsweise, um die aktuelle Uhrzeit oder den nächsten Termin zu erfragen, kommt Nuance doch aus dem Bereich Spracherkennung.

Dragon ID dürfte in Kürze auf den Markt kommen. Auf der Nuance-Website heißt es, die Software sei ab sofort verfügbar. Allerdings ist ein Download noch nicht möglich und auch eine offizielle Ankündigung steht noch aus.


__destruct() 07. Jun 2012

Der, der es schafft, dann noch sein Handy zu entsperren, bekommt die Fahrt umsonst. Die...

eiapopeia 06. Jun 2012

Android ist ja auch ein Single-User-System, so dass ein Passwort ausreicht. Für das Handy...

Klonky 05. Jun 2012

http://startupmeme.com/wp-content/uploads/2011/11/image7.png Nothing to say more :)

Gatekeeper 05. Jun 2012

Die meisten Immitatoren sind auch mehr wie Karrikaturisten. Sie klingen nicht wirklich...

tipsybroom 05. Jun 2012

ich hab mein Handy dabei und nicht das handy meiner Frau. beim computer machts schon sinn...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP EWM / ERP-Projektleiter/in Logistik
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure
    Landeshauptstadt München, München
  3. Projektmitarbeiter (m/w) für die Weiterentwicklung des Campus- und Ressourcenmanagements
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. IT Systemberater/-in/IT Prozessberater/-in SAP / Kalkulation
    Daimler AG, Ludwigsfelde

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  2. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab ca. 7,65€ inkl. Versand
  3. NEU: Turtle Beach Ear Force XO FOUR Stealth-Hochleistungs-Stereo-Gaming-Headset - [Xbox One]
    74,96€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  2. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

  3. Android 5.0

    Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

  4. Deltatronic Silentium X99 im Test

    Und er brennt doch nicht durch

  5. Ekso Works Industrial Exoskeleton

    Passives Exoskelett unterstützt Arbeiter

  6. Nintendo Sony

    Historischer Prototyp der Playstation aufgetaucht

  7. 20 Jahre

    Amazon kündigt Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder an

  8. Spionagesoftware

    Hacking Team von Unbekannten gehackt

  9. Nexus 5 (2015)

    Weitere Details zu LGs nächstem Nexus-Smartphone

  10. Lollipop

    Android 5.1.1 erreicht Galaxy-S6-Modelle in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  2. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden
  3. Musik-Streaming Apple einigt sich offenbar mit Indie-Labels

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  2. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner
  3. Innenminister de Maizière "BND ist zu 100 Prozent für Fehler verantwortlich"

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  1. Re: Kein Problem- Lösung:

    Qbit42 | 13:20

  2. Re: so ist das

    teenriot* | 13:19

  3. Re: Bei 30 Grad - Ebenfalls 40-50Grad erreicht

    diabelloki | 13:18

  4. Re: Hat die BVG zu viel Geld?

    Oldschooler | 13:18

  5. Re: Echt vs. Fake

    keböb | 13:18


  1. 13:19

  2. 12:34

  3. 12:24

  4. 12:02

  5. 12:01

  6. 11:17

  7. 10:46

  8. 10:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel