Abo
  • Services:
Anzeige
Dragon Age Keep
Dragon Age Keep (Bild: Bioware)

Dragon Age Inquisition: Zusatzabenteuer für den Weltengenerator

Dragon Age Keep
Dragon Age Keep (Bild: Bioware)

Für Dragon Age Inquisition gibt es als Ersatz für den Import älterer Savegames den Weltengenerator Keep - für den ein britisches Studio nun offiziell ein Adventure ankündigt. Außerdem veröffentlicht Bioware Infos für den Vorabzugang zu seinem kommenden Werk.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Failbetter Games aus London hat zusammen mit Bioware das browserbasierte Adventure The Last Court angekündigt. Das ist vor allem deshalb ungewöhnlich, weil es auf eine ebenfalls browserbasierte und von Bioware stammende Anwendung namens Dragon Age Keep aufsetzt, mit der Spieler die Welt des kommenden Rollenspiels Dragon Age Inquisition nach ihren Wünschen gestalten können.

Keep ist gedacht als Ersatz für eine Spielstands-Importfunktion in Inquisition. Weil es die nicht geben wird, können Spieler über die kostenlos zugängliche Webseite einige Entscheidungen über die Vorgänge vor Inquisition treffen, etwa über Machtblöcke und Beziehungen. Deren Auswirkungen sollen dann über das EA-Portal Origin in Inquisition eingebunden werden können. Ein Spieler könnte so für eine besonders düstere Ausgangslage sorgen.

The Last Court wiederum wird als Free-to-Play-Spiel in die Webseite von Keep integriert. Es erzählt in Textform und mit Multiple-Choice-Menüs, was nach Dragon Age 2 und vor Inquisiton geschehen ist. Wahlweise als Jägerin oder als Gelehrter bekommt der Spieler die Möglichkeit, über die Stadt Serault zu herrschen. Wartezeiten sollen sich für echte Euros abkürzen lassen. Derzeit ist der Zugang nur einigen wenigen Betatestern möglich, in den nächsten Tagen sollen alle Interessierten den Titel ausprobieren können, indem sie im Menü der Webseite von Keep den dann freigeschalteten Eintrag auswählen.

Auch sonst bereitet sich Bioware auf die Veröffentlichung des kommenden Dragon Age vor - das erste große Spiel des Studios seit der Veröffentlichung von Mass Effect 3 im März 2012. Hierzulande soll Inquisition am 20. November 2014 für Windows-PC, Playstation 3 und 4 sowie die Xbox 360 und One erscheinen.

In den USA, wo das Spiel bereits am 18. November 2014 auf den Markt kommt, können Mitglieder des Abodienstes EA Access bereits am 13. November 2014 auf ihrer Xbox One antreten - allerdings laut Hersteller nur für sechs Stunden, inklusive der Charaktergenerierung. Ob es ein ähnliches Angebot auch in Europa geben wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
John2k 04. Nov 2014

Eigentlich wie bei fast allen Pay2Win Spielen. Würde ich meine Zeit auch niemals für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    Cok3.Zer0 | 01:09

  2. Re: 4000¤ - WTF?

    EatThis81 | 00:48

  3. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    Niaxa | 00:34

  4. Wurde hier eigentlich schon darüber berichtet, daß...

    6502 | 00:23

  5. Re: P2W

    mnementh | 00:22


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel