Anzeige
Game of Thrones: illegale Kopien ein Kompliment?
Game of Thrones: illegale Kopien ein Kompliment? (Bild: HBO)

Downloads: Torrent-Rekord für Game of Thrones

Game of Thrones: illegale Kopien ein Kompliment?
Game of Thrones: illegale Kopien ein Kompliment? (Bild: HBO)

Die neue Staffel der US-Fernsehserie Game of Thrones hat einen Rekord in Sachen illegale Downloads aufgestellt. Beim US-Pay-TV-Sender HBO, der die Serie ausstrahlt, sieht man dies offenbar gelassen und wertet die Downloads als Kompliment.

Anzeige

Am Wochenende startete bei HBO in den USA die dritte Staffel der Serie Game of Thrones, basierend auf Büchern von George R.R. Martin. Schon kurz danach stand die erste Folge auch illegal über Bittorrent zum Download bereit. Davon machten in der Spitze laut Torrentfreak mehr als 163.000 Nutzer gleichzeitig Gebrauch - ein neuer Rekord, so die auf Filesharing spezialisierte Website. Bislang hielt die US-Serie Heroes mit 144.000 gleichzeitigen Torrent-Nutzern den Rekord.

Torrentfreak schätzt, dass die erste Folge der dritten Staffel von Game of Thrones bereits jetzt mehr als 1 Million Mal heruntergeladen wurde. Mit rund 4,3 Millionen Downloads pro Folge war die zweite Staffel von Game of Thrones 2012 die am häufigsten illegal heruntergeladene Serie.

Ein Grund für die zahlreichen Downloads via Bittorrent dürfte dem Vertrieb der Serie geschuldet sein: HBO strahlt sie exklusiv an seine Abonnenten aus. Wer die Serie zeitnah sehen will, hat in den USA also nur die Wahl, entweder ein HBO-Abonnement abzuschließen oder die Folgen illegal herunterzuladen.

Hinzu kommt, dass in vielen internationalen Märkten die Zuschauer lange warten müssen, bis die Serie ausgestrahlt wird. Dem versucht HBO aber mit neuen Angeboten zu begegnen. So zeigt Sky die neuen Folgen von Game of Thrones über seine Internetplattform Sky Go bereits nur wenige Stunden nach der Ausstrahlung in den USA. Aber auch hier gilt: Sky Go steht nur zahlenden Sky-Abonnenten zur Verfügung. Einzelne Folgen können auch Nutzer in Deutschland derzeit nicht erwerben.

Bei HBO sieht man die illegalen Downloads aber offenbar entspannt: "Ich sollte das nicht sagen, aber es ist in gewisser Weise ein Kompliment", sagte HBO-Programmdirektor Michael Lombardo Entertainment Weekly. "Die Nachfrage ist da. Und es gibt ganz sicher keine negativen Auswirkungen auf den DVD-Absatz."


eye home zur Startseite
kitingChris 11. Apr 2013

Hab ich behauptet dass 100% der Leute die sie heute illegal saugen es hinterher kaufen...

Trockenobst 04. Apr 2013

<...> Ähm, wenn man **sonst** kein Sky haben will, wie viel kostet es dann nur pro...

NeoTiger 03. Apr 2013

Wenn der in den Büchern schon langweilige Handlungsstrang von Daenerys in der Serie noch...

nille02 03. Apr 2013

Wenn doch nur der Kaffeesatz nicht wäre.

nille02 03. Apr 2013

Also Torrent ist auch alles andere als Langlebig. Streams halten dagegen gefühlt eine...

Kommentieren



Anzeige

  1. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  2. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Hätte den Totalschaden meines Wagens verhindert

    crazypsycho | 04:44

  2. Re: Kann also höchstens noch 10 Jahre dauern

    WonderGoal | 03:45

  3. Re: Erschreckend

    picaschaf | 03:33

  4. Re: Der Telekom Fressesprecher informiert: Wir...

    Rulf | 03:32

  5. Re: Tesla kann auch nix

    picaschaf | 03:30


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel