Downloads: Online-Filmvermietung erheblich teurer als in der Videothek
(Bild: Videobuster)

Downloads Online-Filmvermietung erheblich teurer als in der Videothek

Bereits 28 Prozent des Umsatzes beim Filmverleih basiert auf Video-on-Demand. Im ersten Halbjahr 2011 waren es noch 18 Prozent. Auf die herkömmliche Videothek entfielen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 68 Prozent des Verleihumsatzes, obwohl der Verleih dort billiger ist.

Anzeige

Der Umsatz im Filmverleih in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2012 insgesamt angestiegen. Das gab der Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV) am 30. August 2012 unter Berufung auf Daten der GfK Panel Services Deutschland bekannt. "Der Verleihhandel hat von der weiterhin stark ansteigenden Nachfrage nach Blu-ray-Discs und legalen Internetangeboten profitieren können", erklärte der Verband.

Zwar ist die Anzahl der Verleihvorgänge von 47,7 Millionen im ersten Halbjahr 2011 um 7 Prozent auf 44,3 Millionen gesunken, doch durch den höheren Preis der Online-Vermietvorgänge stieg der Umsatz. Internet-Vermietvorgänge kosteten durchschnittlich 3,75 Euro, während die durchschnittlichen Kosten eines Verleihvorgangs mit Datenträger bei 2,60 Euro lagen. Der Umsatz des Verleihmarktes stieg von 121 Millionen Euro auf 123 Millionen Euro. Mit "Online-Vermietvorgängen" bezeichnet der BVV nur das "digitale Geschäft" ohne Datenträger, sagte der BVV-Vize Oliver Trettin Golem.de.

Die Einnahmen aus der Blu-ray-Vermietung sind von 16 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 20 Millionen Euro angestiegen. Die Nutzung von legalen Online-Verleihportalen stieg um 56 Prozent von 15 auf 23 Millionen Euro.

Auf die herkömmliche Videothek entfielen nur noch 68 Prozent des Verleihumsatzes, nach 77 Prozent im Vergleichszeitraum des Vorjahres. 2 Prozent generierte der Automatenverleih (1. Halbjahr 2011: 3 Prozent) und 11 Prozent die postalische Versendung von Filmen auf Datenträgern (1. Halbjahr 2011: 8 Prozent). Bereits 28 Prozent des Umsatzes basierten auf Video-on-Demand, nach 18 Prozent im Vorjahreszeitraum.

Die Anzahl der Online-Konsumenten im Kauf- und Leihmarkt ist im ersten Halbjahr 2012 um 500.000 auf 2,5 Millionen gestiegen, was dazu geführt habe, dass der "Digital-Umsatz um weitere 43 Prozent auf 41 Millionen Euro Umsatz angewachsen ist".

Wie die Halbjahresdaten weiter zeigen, ist der Umsatz mit dem Verkauf von Filmen um 2 Prozent von 591 auf 577 Millionen Euro gesunken. Der Online-Verkauf von Filmen wuchs von 15 auf 18 Millionen Euro, eine Steigerung um 25 Prozent. Im Juni 2012 hatte der BVV die Marktzahlen für das erste Quartal 2012 vorgestellt.


emden09 31. Aug 2012

Die großen Vorteile für viele Nutzer sind eben die Bequemlichkeit, das Sofa für den...

fratze123 31. Aug 2012

freak... :-)

ichbert 31. Aug 2012

Vor 10 Jahren? Mit DSL 1000 oder was?

lisgoem8 31. Aug 2012

Oh da möchte ich was dazu sagen.... Es funktioniert oft nicht. Entweder ist das DRM...

nmSteven 30. Aug 2012

Zwar nur für Besitzer eines neueren HTC Gerätes verfügbar aber Filme gibt es da zum...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Mitarbeiterin/IT-Mitarbei- ter
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Software-Entwickler/-in Kombiinstrumente
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Experiment Control Scientist / Engineer (m/w)
    European X-Ray Free-Electron Laser Facility GmbH, Hamburg
  4. User Experience Designer (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: The Walking Dead - Die komplette fünfte Staffel - uncut / mit 3er Postcard Edition (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [
    34,99€
  2. NEU: GOOGLE Chromecast HDMI Streaming Media Player
    19,00€ inkl. Versand
  3. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Firmenchef

    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

  2. Magnetfeld

    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

  3. Film-Codecs

    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

  4. Direkt zur CIA

    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

  5. RT-AC5300

    Asus' Igel- Router soll der weltweit schnellste sein

  6. Streaming

    Netflix beginnt Anfang 2016 mit HDR

  7. Datenschutz

    Spotify bessert nach - ein bisschen

  8. Kopenhagen

    Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

  9. The Witcher 3

    Romantik-Optimierung per Patch

  10. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Anfänger

    Sharra | 05:39

  2. Re: Und wann fangen sie mit "ruckelfrei" an?

    GaliMali | 05:19

  3. Re: Was mir viel lieber wäre

    CoDEmanX | 04:37

  4. Re: Wow, so teuer ist Deutschland?

    /mecki78 | 03:57

  5. Re: MacBook? Wohl eher von Asus kopiert

    Tzven | 03:09


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 18:05

  4. 17:38

  5. 17:34

  6. 16:54

  7. 15:15

  8. 14:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel