Abo
  • Services:
Anzeige
Drosselung: Ein Drittel aller Filme wird als Video-on-Demand geliehen
(Bild: Metro-Goldwyn-Mayer/Columbia Pictures)

Drosselung: Ein Drittel aller Filme wird als Video-on-Demand geliehen

Drosselung: Ein Drittel aller Filme wird als Video-on-Demand geliehen
(Bild: Metro-Goldwyn-Mayer/Columbia Pictures)

Der Filmverleih in Deutschland verlagert sich immer mehr auf das Internet und Video-on-Demand. Während die Telekom drosseln will, wird der Verleih digital. Das aktuelle James-Bond-Abenteuer Skyfall führt in allen Kategorien.

Die deutsche Videobranche hat im ersten Quartal 2013 einen Rekordumsatz von 443 Millionen Euro erzielt. Das berichtet (PDF) der Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV) unter Berufung auf Angaben von GfK Panel Services Deutschland. Um 64 Prozent stieg der Video-on-Demand-Verleihumsatz in den ersten drei Monaten 2013 auf 29 Millionen Euro Umsatz.

Anzeige

Der Zuwachs aus dem digitalen Onlinegeschäft hat trotz der um 3 Prozent auf 56 Millionen Euro leicht gesunkenen DVD- und Blu-ray-Verleihumsätze zu einem Zuwachs von 13 Prozent auf 85 Millionen Euro Umsatz im Verleihmarkt geführt. Der Verleihhandel erwirtschaftet somit jeden dritten Euro (34 Prozent) online. Dabei ist der Verleih durch Onlinevideotheken nicht in das Onlinegeschäft einberechnet, sagte BVV-Vizechef Oliver Trettin Golem.de.

Beim Verkauf von Filmen konnte das Ergebnis des Vorjahreszeitraums mit 358 Millionen Euro um 15 Prozent übertroffen werden. Dabei sind die Umsätze aller drei Formate DVD, Blu-ray und Video-on-Demand angestiegen. So verzeichnet das Blu-ray-Geschäft einen Zuwachs von 35 Prozent auf 98 Millionen Euro und der Kauf per Download einen Anstieg von 55 Prozent auf 17 Millionen Euro.

Bei einem Gesamtumsatz von 443 Millionen Euro bedeuten die Video-on-Demand-Einnahmen aus Verleih und Verkauf in Höhe von 46 Millionen Euro, dass 10,4 Prozent mit digitalen Inhalten umgesetzt wurden.

Das aktuelle James-Bond-Abenteuer Skyfall von Metro-Goldwyn-Mayer und Columbia Pictures lag in allen Verkaufsformen des Home-Entertainment-Marktes auf dem ersten Platz. Gefolgt wurde das Filmabenteuer von den Actionhelden um Sylvester Stallone in "The Expendables 2" und dem Abschluss der Vampirreihe "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht 2" auf dem dritten Rang.


eye home zur Startseite
aasgard77 22. Mai 2013

Hast Du verstanden worum es geht? Übrigens: Übertreibung ist die Mutter der Anschauung...

Trockenobst 22. Mai 2013

Ich ziehe mit Chinasoftware jede DVD und jede Bluray auf .mkv. Dann kann ich sie sehen...

azeu 22. Mai 2013

die neueren Filme kommen ja nach und nach. Dafür bleiben die Filme dann aber auch drin...

Seasdfgas 22. Mai 2013

Wunder ich mich grad

Casandro 22. Mai 2013

Naja, das Problem mit der Telekom hat 2 Punkte: 1. Die peeren nicht mit jedem. 2. Wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Metz Consumer Electronics GmbH, Zirndorf (bei Nürnberg/Fürth)
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim
  4. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,21€ (Bestpreis!)
  2. 307,78€ (Bestpreis!)
  3. 25,68€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, aufgehängt, aufgegeben

  2. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  3. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  4. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  5. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  6. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  7. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  8. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie

  9. Cosmos Rings

    Rollenspiel für die Apple Watch

  10. STARTTLS

    Keine Verschlüsselung mit der SPD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  2. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer
  3. Geforce GTX 1080 im Detail Nvidias erste Pascal-Grafikkarte schneidet gut ab

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

  1. Re: Mich würde mal Wundern, wann sie Kaffee als...

    nnx | 11:06

  2. Re: Fragwürdiges Funktionsprinzip

    ve2000 | 11:03

  3. Re: Kann mit das bitte mal jemand für Laien erklären?

    Graveangel | 11:01

  4. Re: Und schon ist alles weg...

    lolig | 10:53

  5. Re: Na dann viel Glück..

    mr_tux | 10:51


  1. 09:01

  2. 18:26

  3. 18:00

  4. 17:00

  5. 16:29

  6. 16:02

  7. 15:43

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel