Abo
  • Services:
Anzeige
WWDC 2015
WWDC 2015 (Bild: Apple)

Doug Morris: Sony-Music-Chef bestätigt Apples Musikstreaming-Dienst vorab

WWDC 2015
WWDC 2015 (Bild: Apple)

Doug Morris ist Chef des mächtigen Musiklabels Sony Music und hat auf der Midem Konferenz in Cannes über Apples Musikstreaming-Ambitionen gesprochen. Apple Beats soll ihm zufolge auf der Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt werden.

Anzeige

Morris hat in einem Interview verraten, dass Apples Musikstreaming-Dienst am Montag auf der Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt werden solle. Entsprechende Gerüchte gibt es schon lange, aber nie äußerte sich ein ranghoher Manager der Musikindustrie selbst. Dass Morris die Aktion mit Apple abgesprochen hat, darf bezweifelt werden. Normalerweise versucht Apple mit allen Mitteln, Neuvorstellungen bis zum letzten Moment geheim zu halten.

Das Wall Street Journal berichtete Anfang Juni von Apples Musikstreaming-Dienst Beats Music, der monatlich 10 US-Dollar kosten soll und damit ein unmittelbarer Konkurrent zu Spotify und anderen Diensten würde. Ursprünglich wurde sogar ein Preis von 8 US-Dollar im Monat kolportiert. In den USA verlangt Spotify für den Premium-Dienst ebenso wie Google Music monatlich 10 US-Dollar.

Mit den drei Majors Universal Music, Sony und Warner sollen für Apples neues Angebot schon Verträge geschlossen worden sein.

Nach Ansicht des Sony-Managers könnte Apple es schaffen, Musikstreaming zum Mainstream-Phänomen zu machen. Dafür sind einerseits groß angelegte Werbekampagnen und andererseits gute Kundenbeziehungen notwendig. Über iTunes hat Apple bereits Millionen von Kundenbeziehungen aufgebaut und für die Werbekampagnen ausreichend Mittel zur Verfügung. "Was bringt Apple mit?", fragte Morris rhetorisch. "Nun, sie haben 178 Milliarden US-Dollar in der Bank. Und sie haben 800 Millionen Kreditkarten in iTunes."

Apples WWDC 2015 findet am 8. Juni 2015 ab 19 Uhr (MESZ) statt.


eye home zur Startseite
Peter Brülls 08. Jun 2015

Danke, aber ich habe alle Musik, die ich wirklich höre, auf meinen jeweiligen Geräten.

NIKB 08. Jun 2015

Kann man sehen wie man will... Computer gab es bereits Smartphones gab es bereits...

JensM 08. Jun 2015

Ich hab von jemandem gehört der von einem Gerücht gehört hat, dass die EU insidern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  2. Dataport, Hamburg
  3. Vaillant GmbH, Remscheid
  4. Software AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 122,97€
  3. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kosmobits im Test

    Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!

  2. Open Data

    Daten für den Schweizer Verkehr werden frei veröffentlicht

  3. Telekom

    1,1 Millionen Haushalte erhalten VDSL oder Vectoring

  4. Android-Verbreitung

    Nougat bleibt bei niedrigem Marktanteil

  5. Kernfusion

    Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  6. Skylake-R

    Intel stellt 14-nm-Prozessoren schon nach acht Monaten ein

  7. Google

    Neue App für persönliche Sicherheit

  8. Android-Dezember-Updates

    Patch für Dirty Cow und Android 7.1.1 mit neuen Emojis

  9. Amazon Go

    Supermarkt ganz ohne Kasse

  10. Apollo Lake

    Intel bringt neue NUC-Mini-PCs mit Atom-Antrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. UHD-Blu-ray PowerDVD spielt 4K-Discs
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

  1. Re: Helikopter-App

    Svenson0711 | 13:03

  2. Re: Umso weniger der Kunde das Gefühl hat, Geld...

    MK899 | 13:03

  3. Re: Bullshit!

    Genie | 13:02

  4. Re: Und dann ist es vorbei ...

    Peter Brülls | 13:01

  5. Re: No chance - seriously

    Raybird | 13:01


  1. 12:01

  2. 11:52

  3. 11:51

  4. 11:48

  5. 11:39

  6. 11:39

  7. 11:32

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel