Anzeige
Apples Head-mounted Display aus einem Patentantrag
Apples Head-mounted Display aus einem Patentantrag (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Doug Bowman: Apple stellt Topwissenschaftler aus dem Bereich VR ein

Apples Head-mounted Display aus einem Patentantrag
Apples Head-mounted Display aus einem Patentantrag (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Apple hat einen renommierten Experten auf dem Gebiet der VR-Forschung eingestellt. Doug Bowman lehrte zuvor an der Hochschule Virgina Tech. Apple hat im Gegensatz zu seinen Konkurrenten bisher noch keine VR-Pläne bekanntgemacht.

Nach einem Bericht der Financial Times wechselt Professor Doug Bowman aus dem akademischen Bereich zu Apple. Der VR-Forscher lehrte zuvor fünf Jahre an der Virgina Tech und forschte unter anderem an dreidimensionalen Benutzeroberflächen. Neben immersiven VR-Umgebungen, bei denen der Anwender von der Außenwelt abgeschnitten wird, beschäftigte sich Bowman dem Bericht nach auch mit Augmented Reality, bei der die reale und die simulierte Welt miteinander vermischt werden.

Anzeige

Apple hat bereits einige Patente für VR-Brillen mit Smartphones als Bildschirm beantragt und teilweise auch erhalten. So hat das Unternehmen zum Beispiel ein Patent für ein Head-mounted Smartphone zugesprochen bekommen, das dem Project Google Cardboard und Samsungs Gear VR ähnelt. Die Funktion der Halterung ist am leichtesten mit "iPhone vor dem Kopf" beschrieben, denn das Display des Smartphones und seine Sensoren werden dazu genutzt, dem Benutzer eine VR-Welt vor Augen zu führen, die er trotz des geringen Augenabstands durch zwei Linsen betrachten kann.

Zudem wurde Anfang Dezember 2013 ein Antrag für ein Head-mounted Display eingereicht. Apples Brille soll dem Anwender als persönlicher Bildschirm dienen. Anders als Google Glass schotten die iGlasses den Träger von der Umwelt ab und sollen vornehmlich zum Medienkonsum genutzt werden. Optisch ähnelt sie sehr dem Oculus Rift, wobei hier ein aufwendiges mechanisches System patentiert wurde, das der Einstellung der Optik in der Brille dient, die so dem Träger angepasst wird.

Apple hat zudem einige kleine Unternehmen aus dem Bereich virtuelle Realität übernommen, doch anders als beispielsweise Samsung, Google, Facebook oder Sony hat Apple noch keine Pläne oder gar Produkte bekanntgegeben, die im Bereich Virtual oder Augmented Reality angesiedelt sind.

Ob die Neueinstellung als Indiz gewertet werden kann, dass Apple sich nun verstärkt im VR- oder AR-Segment positionieren will, lässt sich schwer sagen. Im Februar 2015 hatte Apple bereits einige Stellenanzeigen für Ingenieure im Bereich Hardwareentwicklung sowie für Projekte im Bereich virtueller Realität geschaltet. Auch Softwareentwickler werden gesucht, die passende Treiber für synchronisierte Displays mit geringer Latenz und hoher Bildwiederholrate entwickeln und sich mit Motion-Tracking beschäftigen sollen.

Denkbar wäre auch eine Einbindung von Bowman in den Bereich Benutzeroberflächen im Automotive-Bereich. Audi und BMW haben auf der CES beispielsweise gestengesteuerte Benutzeroberflächen für Autos gezeigt und Apple wird nachgesagt, ebenfalls Ambitionen im Automobilbau zu haben.


eye home zur Startseite
WachtEndlichAuf! 30. Jan 2016

Mitte letzten Jahres hat Apple die Firma Metaio (augmented reality) aufgekauft. Der...

theshark91 25. Jan 2016

multitouch.

weltraumkuh 23. Jan 2016

nein ist nicht ironisch gemeint und Du weisst offensichtlich nicht so richtig worüber Du...

Der Rechthaber 22. Jan 2016

Mit anderern Worten. Schauen, was die anderen machen, kopieren und in Apple-Typisches Alu...

theonlyone 22. Jan 2016

Das geht wohl alles deutlich günstiger, man muss nur auf die Masse gehen. Für den großen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Qualitätsmanager (m/w)
    HECTEC GmbH, Landshut-Altdorf
  2. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  3. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  4. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,26€
  2. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  2. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  3. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  4. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  5. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  6. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  7. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  8. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  9. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  10. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: Wieso denn so teuer?

    Prinzeumel | 09:47

  2. Re: was ist eigentlich mit

    seizethecheesl | 09:39

  3. Re: MS warnt? Die Unterstützen das doch.

    longthinker | 09:27

  4. Re: Adblocker sind die besseren Antiviren

    medium_quelle | 09:25

  5. Ja und? Es gibt reichlich Straßen wo ein LKW...

    derdiedas | 09:25


  1. 09:01

  2. 17:09

  3. 16:15

  4. 15:51

  5. 15:21

  6. 15:12

  7. 14:28

  8. 14:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel