Abo
  • Services:
Anzeige
Szene aus GTFO
Szene aus GTFO (Bild: GTFO)

Dokumentarfilm: Frauenfeindlichkeit in der Spieleszene

Szene aus GTFO
Szene aus GTFO (Bild: GTFO)

"Get the fuck out": So heißt ein Dokumentarfilm über Frauenfeindlichkeit in der Spieleszene, für dessen Fertigstellung jetzt mehr als 20.000 US-Dollar über Kickstarter zusammengekommen sind.

"Ich gelte entweder als fett, als hässlich oder als Schlampe": Das ist ein Zitat aus dem Trailer, der auf Kickstarter für einen längeren Dokumentarfilm über weibliche Spieler wirbt. Inzwischen hat der Streifen mit dem Titel GTFO: A Film About Women in Gaming (das GTFO steht für "Get the fuck out") die Mindestsumme von 20.000 Us-Dollar erreicht und soll damit fertiggestellt werden können, so Initiatorin Shannon Sun-Higginson.

Anzeige

"Ich bin Gelegenheitsspielerin, aber mich hat es schockiert, als mir ein Freund vor rund einem Jahr von den Beleidigungen erzählt hat, die weibliche Spieler praktisch täglich erdulden müssen", sagt Sun-Higginson.

Sie möchte im Gespräch mit Spielerinnen und Profispielerinnen, Bloggerinnen und Entwicklerinnen herausfinden, wie Frauen etwa in Multiplayerpartien belästigt werden, und ob und wie Entwicklerinnen mit Vorurteilen und Problemen im Job zu kämpfen haben. Erst im November 2012 hatten Frauen mit dem Twitter-Hashtag #1reasonwhy auf Benachteiligung und blöde Sprüche in der Branche aufmerksam gemacht.

Obwohl es immer mehr Spielerinnen gibt - in Deutschland sind laut dem BIU rund 44 Prozent der Gamer weiblich -, ist der Anteil von Frauen in der Branche gering. Konkrete Zahlen gibt es derzeit nicht, aber auf Tagungen und Messen in den USA, etwa die GDC oder die E3, sind männliche Besucher deutlich in der Überzahl. Auch unter den meist leitenden Entwicklern aus allen Ländern, die etwa Golem.de bei Präsentationen trifft, sind kaum Frauen.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 28. Mai 2013

Ich seh' auch immer mal wieder schlanke, gut aussehende. Naja, alles subjektiv :-)

Clown 13. Mai 2013

Verdammt.. Ich zock auch viel.. Hab ich mir meinen Dipl.-Inf. doch nur eingebildet? Oder...

Isopunainen 12. Mai 2013

Ich kann mich daran erinnern, dass ich mich nach jahrelanger WoW-Abstinenz habe werben...

azeu 09. Mai 2013

LOL, hab doch glatt ungewollt eine Stilblüte hier fabriziert, LOL

Staati 08. Mai 2013

Ich seh das genauso...was für ein Schwachsinn...Grade Spielerinnen sind doch sehr hoch im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

  1. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  2. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16

  3. Re: Tolle Umweltsünde von Amazon

    amagol | 02:43

  4. Re: Ob die das durchstehen werden?

    Kastenbrot | 02:16

  5. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Thegod | 02:11


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel