Abo
  • Services:
Anzeige
TDC-Techniker bei der Arbeit
TDC-Techniker bei der Arbeit (Bild: TDC)

Docsis 3.1: Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s

TDC-Techniker bei der Arbeit
TDC-Techniker bei der Arbeit (Bild: TDC)

TDC ist der erste Kabelnetzbetreiber, der sein Netz bereits auf Docsis 3.1 ausbaut. Nächstes Jahr soll der Prozess bereits abgeschlossen sein.

In Dänemark werden alle Haushalte des Kabelnetzbetreibers TDC bis Ende des nächsten Jahres mit 1 GBit/s versorgt. Das sagte Carsten Bryder, Chief Technology Officer des Unternehmen, am 29. September 2016 auf dem Ultra Broadband Forum in Frankfurt am Main. "Docsis 3.1 wird in diesem Jahr eingeführt. Es wird seit dem 5. September 2016 ausgerollt. Ende des Jahres 2017 haben alle Haushalte eine Gigabit-Datenrate."

Anzeige

Dabei sei kein Tiefbau nötig gewesen. Doch 2,7 Millionen Netzwerkkomponenten wurden ausgetauscht, dies sei "viel harte Arbeit gewesen", berichtete Bryder. Die Technik liefert der chinesische Netzwerkausrüster Huawei. Die Docsis-3.1-konforme Architektur umfasst netzwerkweite Endpunkte, optische Knoten, Verstärker, passive Splitter und dazugehörige technische Dienstleistungen.

Kurth: Netzbetreiber müssen viel investieren

Der frühere Chef der Bundesnetzagentur Matthias Kurth, nun President der European Cable Operators Association, ergänzte, dass TDC der erste Netzbetreiber sei, der den neuen Standard Docsis 3.1 in seinem Netzwerk eingesetzt hat. Netzbetreiber müssten einen großen Teil ihres Gewinnes wieder reinvestieren und die Netze ausbauen. Eine frühe Adaption neuer erprobter Technologien zahle sich später mit Sicherheit aus, betonte Kurth.

Houlin Zhao, Generalsekretär der UN-Organisation ITU (International Telecommunication Union) sagte: "Egal, wie viele Krisen wir hatten, die Telekommunikation bleibt immer ein gutes Geschäft".

Die ITU hat das Ziel, im Jahr 2020 55 Prozent der Haushalte weltweit online zu verbinden. Dafür werden 450 Milliarden US-Dollar benötigt. Nicht mit Internet versorgt seien gegenwärtig Armutsregionen und abgelegene Regionen.


eye home zur Startseite
chrulri 07. Dez 2016

Ok, ich stehe korrigiert. Mittlerweile bietet Swisscom wirklich 1000/1000 an und nicht...

Areon 29. Sep 2016

Wenn man zwanghaft nur die Überschrift liest anstatt auch den Artikel.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Karlsfeld
  2. Thalia Bücher GmbH, Berlin
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. init AG, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: EWE ist ganz übel

    sneaker | 15:24

  2. Re: vergleichbar mit glücksspiel

    drsnuggles79 | 15:24

  3. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    jayrworthington | 15:24

  4. Re: Etwas mehr Informationen (inside)

    ms (Golem.de) | 15:18

  5. Re: Also derjenige der Hillary "crooked" genannt...

    Dadie | 15:17


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel