Abo
  • Services:
Anzeige
Drohnenhersteller DJI kooperiert mit Lufthansa
Drohnenhersteller DJI kooperiert mit Lufthansa (Bild: Oro-Photography)

DJI: Lufthansa kooperiert mit Drohnenhersteller

Drohnenhersteller DJI kooperiert mit Lufthansa
Drohnenhersteller DJI kooperiert mit Lufthansa (Bild: Oro-Photography)

Die Lufthansa kooperiert mit dem chinesischen Drohnenhersteller DJI, um kommerzielle Drohnen für Großkunden zu entwickeln und Daten von Drohnenflügen auszuwerten. Bisher baut DJI vornehmlich Drohnen für Hobbyisten, will aber auch im Profibereich Fuß fassen.

Der Lufthansa-Bereich Aerial Services (LAS) hat eine Partnerschaft mit dem Drohnenhersteller DJI angekündigt, um kommerzielle Drohnenanwendungen für Großkunden zu entwickeln. LAS will Hard- und Software beisteuern und die Drohnen betreiben. Außerdem will das Unternehmen Daten für Kunden auswerten, die bei den Flügen erfasst werden.

Anzeige

Gemeint seien damit vor allem Inspektions-, Mess- und Überwachungszwecke, teilte Christian Hartmann, Programmdirektor von Lufthansa Aerial Services mit.

Die Lufthansa hat in einem Pilotprojekt mit DJI-Drohnen die Inspektion von Windkraftanlagen vorgenommen. Bisher werden die Rotorblätter von Industriekletterern begutachtet, was nicht nur gefährlich, sondern auch teuer und zeitaufwendig ist. Künftig sollen auch die Oberflächen großer Flugzeuge von Drohnen auf Beschädigungen kontrolliert werden.

DJI beginnt, auch im kommerziellen Sektor Fuß zu fassen und hat mit der Zenmuse XT eine Drohnenkamera mit kardanischer Aufhängung vorgestellt, die Wärmeunterschiede aufnehmen kann. Die Thermalkamera kann bei der Suche nach Personen oder bei der Brandbekämpfung helfen.

Mit dem MG-1 Agras wurde ein Octocopter präsentiert, der Pflanzenschutzmittel auf dem Acker zielgenau versprühen kann. Diese Drohne soll rund 14.000 Euro kosten.

Außerdem stellte DJI Anfang November 2015 einen Kompaktrechner vor, der mit Drohnen zusammen aufsteigen kann und Drohnen für Kartografie, Datenanalyse und Bilderkennung fit machen soll. Manifold basiert auf Ubuntu und nutzt den Quad-Core-Prozessor ARM Cortex A-15 und einen Nvidia Tegra K1. In dem Minirechner sind Schnittstellen für USB, Ethernet und HDMI sowie Mini-PCIe integriert.


eye home zur Startseite
AnyKey 27. Jan 2016

Das liegt eher daran, dass die meisten den Phantom als einzigen Multikopter kennen und...

daoinesidhe 27. Jan 2016

Solange es keine sinnvolle, trennscharfe Unterscheidung zischen Drohnen und Multicopter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,90€ inkl. Versand
  2. (u. a. Uncharted 4 39,00€, Ratchet & Clank 29,00€, The Last of Us Remastered 28,98€, The...

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Memristor fehlt noch

    SoniX | 04:41

  2. Re: Erinnert an diesen neuen US-Tarnkappen...

    quasides | 04:40

  3. Re: Wenn Obama seinen Behörden das Hacken von...

    fb_partofmilitc... | 04:20

  4. Was ich mir für UHD und Blu-ray wünsche:

    ManMashine | 04:15

  5. Häh?

    Vögelchen | 04:06


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel