Displayserver: XBMC läuft unter Wayland
XBMX läuft nun auch unter Wayland. (Bild: Sam Spilsbury)

Displayserver XBMC läuft unter Wayland

Als Summer-of-Code-Projekt entsteht die Wayland-Unterstützung für das Mediacenter XBMC. Nun steht erster Code zum Testen bereit.

Anzeige

Die Multimedia-Center-Software XBMC kann nun auch als Wayland-Client genutzt werden. Die Unterstützung für den Displayserver entsteht als Projekt des diesjährigen Google-Summer-of-Code und erlaubt neben der einfachen Anzeige auch das Neuladen von Frames, das Erkennen und Auswählen verschiedener Ausgabemodi sowie Eingaben per Maus und Tastatur.

Dem etwa 3.000 Zeilen umfassenden Code fehlen allerdings noch einige Funktionen sowie ein Test-Framework. Darüber hinaus plant der Entwickler Sam Spilsbury, bei einer erfolgreichen Integration des Wayland-Backends seine Arbeit auf Ubuntus Mir auszuweiten oder auch direkt auf KMS und GBM aufzusetzen.

Bereits im Februar veröffentlichte Spilsbury ein Proof-of-Concept, das es erlaubte, XBMC unter Wayland zu benutzen. Dieser Code basierte jedoch auf der Nutzung von SDL, was das XBMC-Team langfristig nicht mehr nutzen möchte. So implementierte Spilsbury nun eine native Wayland-Unterstützung.

Der Code für die Wayland-Unterstützung ist über das Github-Repo von Spilsbury verfügbar. Noch sind die Beiträge nicht in den Hauptentwicklungszweig von XBMC übernommen worden.


Wissard 05. Mai 2014

So etwas: http://www.raspberrypi.org/wayland-preview/ X11 taugt für solch hardwarenahen...

Herr Lich 18. Jul 2013

SDL ist ein zusätzlicher Layer der vermutlich auch Performance kostet. Und das kann schon...

blackout23 18. Jul 2013

+1 Natürlich wollen alle ein Wayland Backend in SDL.

Kommentieren



Anzeige

  1. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. IT-Spezialist (m/w) Schwerpunkt Support
    medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh
  3. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w) im Bereich Zahlungsverkehr
    LogPay Financial Services GmbH, Eschborn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel