Anzeige
Disney Infinity
Disney Infinity (Bild: Disney Interactive)

Disney Infinity: Spielzeugkiste mit Piraten, Monstern und Incredibles

Disney Infinity
Disney Infinity (Bild: Disney Interactive)

Eine Spielewelt mit Do-it-yourself-Ansätzen und Sammelfiguren in der Art von Skylanders: Mit diesem Konzept soll Disney Infinity dem Micky-Maus-Konzern endlich den Durchbruch im Spielemarkt bringen.

So richtig Fuß gefasst hat der Medienkonzern Disney noch nicht in der Spielewelt: So hat sich das als Vorzeigetitel gedachte Micky Epic 2 laut einem aktuellen Bericht der L.A. Times gerade mal 270.000-mal über mehrere Plattformen abgesetzt - vom Vorgänger wurden allein auf der Wii rund 1,3 Millionen Exemplare verkauft. Von dem auch inhaltlich enttäuschenden Titel wird es wohl keine Fortsetzung geben, stattdessen probiert es das Unternehmen nun mit Disney Infinity.

Anzeige

Das ist eine Spielewelt, in der Figuren aus Disney- und Pixar-Filmen wie The Incredibles, Pirates of the Caribbean und Monsters Inc. auftreten - bei Bedarf lässt sich die Welt wohl einfach um neue Abschnitte erweitern. Die Figuren sind normalerweise auf ihr angestammtes Szenario beschränkt - Mr. Incredible kann also nicht in die Piratenwelt wechseln und dort Jack Sparrow vermöbeln.

  • Disney Infinity Gate
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
  • Disney Infinity
Disney Infinity Gate

Ähnlich wie Skylanders, mit dem Activision seit der Markteinführung Ende 2011 allein im US-Einzelhandel rund eine halbe Milliarde US-Dollar Umsatz generiert hat, bietet Disney Infinity eine Mischung aus Spielinhalten und echten Kunststofffiguren zum Sammeln. Und wie bei Skylanders lassen sich die Figuren über ein Portal, das Disney Infinity Gate, in die virtuelle Welt übertragen. Zum Start im Sommer 2013 soll es 17 Sammelfiguren geben; das Programm erscheint dann für aktuelle Konsolen und für Windows-PC, im Laufe des Jahres soll es schrittweise auch für Smartphones und andere Onlineplattformen umgesetzt werden.

In der Gaming-Welt erleben die Figuren dann storybasierte Abenteuer. Disney nennt sie Playsets. Dort sollen Spieler anspruchsvolle Rätsel lösen, Gegner bekämpfen und Schauplätze aus Disney- und Pixar-Produktionen erkunden können. Dabei lassen sich zum Start 40 Charaktere, Fahrzeuge und Gegenstände sammeln, die jeder Spieler in seiner virtuellen Toybox aufbewahren kann.

Mit den Inhalten dieser Spielzeugkiste wiederum sollen Nutzer dann ihre eigene Welt erschaffen und ausstatten können. Die mit diesem Toybox-Modus geschaffenen Levels sollen sie sowohl on- als auch offline mit Freunden teilen können. Zusätzlich soll es Disney-Infinity-Bonus-Münzen geben. Wer die auf dem Gate platziert, soll laut Hersteller die Gegenstände aus der Toybox mit einzigartigen Kräften, Individualisierungsoptionen und Gegenständen ausstatten können.

In den USA soll das Starterpack mit dem Spiel, dem Gate und drei Sammelfiguren rund 75 US-Dollar kosten. Einzelne Figuren sollen für rund 13 US-Dollar, die Münzen für rund 5 US-Dollar zu haben sein.


eye home zur Startseite
Wurstbrot 17. Jan 2013

Dumbo ist im Trailer.

TheUnichi 16. Jan 2013

Aber damit werden doch die Eltern als Gelddruckmaschine benutzt, nicht die Kinder, die...

F.A.M.C. 16. Jan 2013

Du bist ein As, Phantomias!

Charles Marlow 16. Jan 2013

Wobei es hier keine Tron-Welt zu geben scheint.

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Information Security Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  2. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  4. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 14 (PC/Mac)
    69,90€ inkl. Versand
  3. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Re: Warum nicht gleich nen vollautomatisiertes...

    neocron | 23:48

  2. Tor ist unsicher geworden

    Thomas Kraal | 23:45

  3. Re: Frauen in der EDV ...

    Dadie | 23:38

  4. Re: es gibt KEINE Entgeldlücke in Deutschland

    casaper | 23:38

  5. Re: Wieder nach Hause geschickt zu werden

    Snoozel | 23:31


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel