Anzeige
Artwork von Dishonored - The Knife of Dunwall
Artwork von Dishonored - The Knife of Dunwall (Bild: Bethesda Softworks)

Dishonored Erweiterung mit dem Mörder der Kaiserin

In Dishonored galt der Spieler fälschlicherweise als Mörder der Kaiserin, in der Erweiterung The Knife of Dunwall lernt er den tatsächlichen Assassinen kennen - und tritt in seiner Rolle an.

Anzeige

Erst hat er die Kaiserin ermordet, dann plagt ihn ein schlechtes Gewissen: den wahren Assassinen aus Dishonored. Im Hauptprogramm spielt er keine größere Rolle, in der Erweiterung The Knife of Dunwall steht der Profikiller namens Daud dagegen im Mittelpunkt. Eine mysteriöse Figur namens Outsider zeigt ihm laut Entwicklerstudio Arkane den Weg zur Buße, und die hat mit einer noch mysteriöseren Figur namens Delilah zu tun.

Das Ganze spielt zum Teil in Bezirken von Dunwell, die im Hauptprogramm noch nicht zu sehen waren. Außerdem verfügt Daud über besondere Fähigkeiten: So kann er mit "Assassinen herbeirufen" einen Trupp von Walfängern als Unterstützung beschwören und mit "Blick ins Nichts" versteckte Runen und Knochenartefakte finden. Daud kämpft unter anderem mit Würgestaub, mit dem er Feinde kurzzeitig außer Gefecht setzen kann, und mit einer Carpallista, einer verborgenen Armbrust am Handrücken, mit der er Betäubungs- und Explosivbolzen abfeuern kann.

The Knife of Dunwall soll am 16. April 2013 als Download für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen. Der Preis liegt bei rund 10 Euro. Bereits im Dezember 2012 war eine Erweiterung namens Dunwall City Trials mit zehn neuen Prüfungskarten erschienen.


eye home zur Startseite
grorg 13. Apr 2013

Echt dumm diese Menschen, die Verallgemeinerungen anstellen ohne Sinn und Verstand.

JoeHenson 12. Apr 2013

Was ist das den bitte fuer eine bloedsinnige Aussage? Hat kurzzeitig dein Gehirn...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professur für Wirtschaftsinformatik
    GGS GERMAN GRADUATE SCHOOL OF MANAGEMENT AND LAW, Heilbronn
  2. IT-Ingenieur (m/w) Frontend Produktion
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. Senior-Projektmanager (m/w)
    Versicherungskammer Bayern, München
  4. Produktmanager/-in Geschäftsfeld Netze und BOS-Digitalfunk
    Dataport, Hamburg

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar
  2. Angebote der Woche
  3. VORBESTELLBAR: Palit GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  2. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa

  3. Elektroautos

    VW will angeblich Milliarden in Batteriefabrik investieren

  4. Ultra-HD-Blu-ray-Disc

    Sonopress kann 100-GByte-Discs produzieren

  5. Apple

    Apple TV soll zur heimischen Steuerzentrale werden

  6. Lensbaby

    Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

  7. Werbeversprechen

    Grüne fordern Bußgelder für langsame Internetanbieter

  8. Stratix 10 MX

    Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik

  9. Java-Rechtsstreit

    Oracle verliert gegen Google

  10. Photoshop Content Aware Crop

    Schiefe Fotos geraderücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: Spannende Sache, aber mir wohl zu teuer

    ad (Golem.de) | 11:55

  2. Re: Typisch die "Die werden schon wissen, was sie...

    Muhaha | 11:55

  3. Re: Oettinger: Zuschauer können wegzappen

    unbuntu | 11:54

  4. Re: kein Wunder dass GTA5 keine Preissenkung erfährt

    Greg92 | 11:54

  5. Re: Lieber Vectoring als gar nix!

    pointX | 11:53


  1. 11:49

  2. 11:30

  3. 11:07

  4. 11:03

  5. 10:43

  6. 10:11

  7. 09:55

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel