Dirty Bomb: Spiel mit schmutzigen Bomben in London
Dirty Bomb (Bild: Splash Damage)

Dirty Bomb Spiel mit schmutzigen Bomben in London

Auf Action rund um Terroranschläge setzt das Entwicklerstudio Splash Damage (Brink, Enemy Territory: Quake Wars) mit Dirty Bomb. Ein erster Trailer zeigt Spielszenen.

Anzeige

Mit schmutzigen Bomben sind normalerweise bei Terroranschlägen verwendete Sprengsätze gemeint, die bei ihrer Explosion auch radioaktives Material in der Umgebung verteilen. Dieses Szenario hat sich offenbar Splash Damage für ein Free-to-Play-Actionspiel ausgesucht. Es basiert auf der Unreal-Engine und spielt unter anderem in London. Im Hintergrund des bislang veröffentlichten Materials sind unter anderem das von Sir Norman Foster gebaute Swiss-Re-Gebäude und der erst kürzlich eröffnete Wolkenkratzer The Shard zu sehen.

Auf der offiziellen Webseite können Spieler bereits jetzt ihr Pseudonym reservieren. Weitergehende Informationen hat Splash Damage, das zuletzt den Multiplayershooter Brink über Bethesda Softworks veröffentlicht hat, nicht bekanntgegeben.


C00kie 30. Nov 2012

Die Unreal Engine ist zu deutlich mehr fähig, als diese 0815 Shooter nutzen. Hintergrund...

C00kie 30. Nov 2012

Endlich mal jemand, der mich versteht. xD

fratze123 30. Nov 2012

Du meinst "pay to win". Inwieweit kann man bei GW2 "zurückhängen"? Ist doch Blödsinn...

keldana 29. Nov 2012

Also in den Spielszenen sehe ich bisher nen ganz normalen Shooter. Unter "mit schmutzigen...

7hyrael 29. Nov 2012

wenn es eine andere möglichkeit gibt das spaltbare material auf "betriebstatus" zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  2. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel