Anzeige
Digitalkameras werden bald 4K-Videos aufnehmen.
Digitalkameras werden bald 4K-Videos aufnehmen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Neuer Sensor Digitalkameras filmen bald in 4K

Aptina hat einen 1 Zoll großen Sensor für Kompakt- und Systemkameras vorgestellt, der zwar beim Fotografieren nur eine Auflösung von 10 Megapixeln erreicht, aber Videoaufnahmen in 4K-Auflösung ermöglicht. Entsprechende Kameras dürften bald auf den Markt kommen.

Anzeige

Noch wurde der Sensor AR1011HS von Aptina nicht in Digitalkameras eingebaut, aber das wird sich bald ändern. Der 1 Zoll große CMOS-Sensor mit 10 Megapixeln Auflösung kann Videos in einer Auflösung von 4K aufnehmen. Die Videos erreichen damit 3.840 x 2.160 Pixel - was dem Vierfachen der Full-HD-Auflösung entspricht, die bei Fernsehern längst Standard geworden ist.

Die Kamerahersteller können in 4K Bildwiederholfrequenzen von 60 Frames pro Sekunde erzielen, was für flüssige Aufnahmen sorgen soll. Wahlweise können die Pixel des Sensors aber auch für hochwertiges Full-HD-Video mit 1080p genutzt werden. Ein Farbsampling von 4:4:4 wird auch in Canons digitaler Filmkamera C300 eingesetzt. Der Sensor nimmt dabei volle HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln für jede der drei RGB-Farben auf. Das soll das Auftreten von Moiré-Mustern reduzieren.

Außerdem soll der Sensor AR1011HS besonders rauscharm sein. Nach Angaben von Aptina soll der Sensor nicht nur in spiegellosen Systemkameras und Bridgekameras, sondern auch in hochwertigen Kompaktkameras ohne Wechselobjektiv eingesetzt werden. Selbst für Videokameras und Überwachungstechnik soll er sich eignen. Aptina ist der Hersteller der Sensoren für Nikons Systemkameras der Serie 1. Ob Nikon den AR1011HS bei den Nachfolgern einsetzen wird, ist nicht bekannt. Vermutlich werden die ersten Kameras mit dem neuen Sensor Anfang 2013 angekündigt und im ersten Quartal in den Handel kommen.

Parallel dazu hat Aptina noch einen CMOS-Sensor im Format 2/3 Zoll angekündigt, der 18 Megapixel Auflösung beim Fotografieren und eine Bildrate von 24 Fotos pro Sekunde erreicht. Außerdem soll er Full-HD-Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde schießen können. Der AR1820HS wäre damit für besonders weiche Zeitlupenaufnahmen geeignet.


eye home zur Startseite
redbullface 11. Okt 2012

Camcorder können auch Fotos machen, meistens niedrigere Auflösung als aktuelle Foto...

Bujin 10. Okt 2012

So wie ich das der Nachricht hier entnehme kann er natives 4K und bei Bedarf auch...

pholem 10. Okt 2012

Zwischen 4/3 und APS-C? Also bei 4/3 ist ja offensichtlich dass es größer als 1" ist (und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Software Engineering
    Universität Passau, Passau
  2. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn
  3. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  4. Forschungsingenieur/in für Fahrzeug-Kommunikation
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand
  3. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  2. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  3. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  4. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  5. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  6. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  7. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  8. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  9. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  10. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  2. Rollarray Solarstrom von der Rolle
  3. Wattway Frankreichs Straßen sollen Solarstrom produzieren

Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

  1. Re: Black & White war ein echt mieses Spiel

    Keridalspidialose | 13:35

  2. Re: Was ist mit Leuten die kein Handy haben?

    plutoniumsulfat | 13:34

  3. Re: Rückerstattung

    anonym | 13:26

  4. Re: Wozu? Sinnlos verschwendete Lebenszeit (kwt)

    plutoniumsulfat | 13:22

  5. Re: Grafik?

    plutoniumsulfat | 13:19


  1. 11:42

  2. 10:08

  3. 09:16

  4. 13:13

  5. 12:26

  6. 11:03

  7. 09:01

  8. 00:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel