Abo
  • Services:
Anzeige
Bryce Bayer
Bryce Bayer (Bild: imaging-resource.com)

Digitalkamera-Pionier: Bryce Bayer ist tot

Bryce Bayer
Bryce Bayer (Bild: imaging-resource.com)

Bryce Bayer, der Erfinder des allgegenwärtigen Bayer-Filters, der für die moderne, digitale Farbbildfotografie essenziell ist, ist 83-jährig am 13. November 2012 gestorben.

Bryce Bayer, ein bei Eastman Kodak angestellter Wissenschaftler, der einen heute noch wichtigen Farbfilter für die digitale Fotografie entwickelte, ist im Alter von 83 Jahren am 13. November 2012 in der Stadt Bath im US-Bundesstaat Maine gestorben. Das wurde erst jetzt bekannt.

Der nach ihm benannte Bayer-Filter ist in fast jeder Digitalkamera, Videokamera und in allen Smartphonekameras zu finden, die heute auf dem Markt sind. Das Bayer-Filter Array wurde im Jahre 1976 (US-Patent Nr. 3.971.065) patentiert. Es ist eine schachbrettartige Anordnung aus roten, grünen und blauen Filtern (englisch: RGB für Red, Green und Blue), die auf CCD- oder CMOS-Bildsensoren liegt, damit diese Farbbilder aufnehmen können.

Anzeige

Die drei Farbfilter in der Bayer-Anordnung sind notwendig, weil Bildsensoren eigentlich nur Graustufenbilder erkennen können. Um auf preiswerte Art und Weise Farbinformationen zu gewinnen, hat Bayer die Farbmatrix erfunden, die sich am menschlichen Sehen orientiert. Das Muster besteht aus 25 Prozent roten, 50 Prozent grünen und 25 Prozent blauen Feldern. So können die darunterliegenden lichtempfindlichen Sensorbereiche nur das Licht auswerten, das durch den Filter gelangt. Durch die Übergewichtung von Grün wird berücksichtigt, dass das menschliche Auge auf Grün empfindlicher reagiert als auf andere Farben.

Vor Bayers Erfindung wurden drei separate Sensoren benötigt, vor denen ein Prisma im Lichtgang sitzt, das die Farbaufteilung übernahm. Diese Konstruktionen sind nicht nur teurer, sondern beanspruchen auch mehr Raum.

Da das Bayer-Farbmuster jedoch ein Bild erzeugt, das wie ein farbiges Mosaik aussieht, müssen danach noch die jeweils fehlenden Farbinformationen interpoliert werden. Dieser Prozess wird auch als Demosaicing bezeichnet.

Neben dem Farbfilter entwickelte Bayer auch Algorithmen zur Speicherung, Optimierung und zum Drucken von digitalen Bildern.

Bayer stieg nach Informationen der Website Imaging Resource in den 90er Jahren nach einer langen Karriere bei Kodak aus.


eye home zur Startseite
.ldap 22. Nov 2012

:D

Casandro 22. Nov 2012

Als Bayer den Filter erfand gab es noch keine brauchbaren CCD-Sensoren. Man hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Munsbach (Luxemburg)
  2. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  3. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München
  4. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Recklinghausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)
  2. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       

  1. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  2. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  3. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  4. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark

  5. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  6. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

  7. Rechtsstreit

    Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

  8. Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

  9. Familienmediathek

    Google lässt gekaufte Play-Store-Inhalte teilen

  10. Nokia

    Microsoft weitet Massenentlassungen in Smartphone-Sparte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Infos zu den möglichen Schnittstellen bzw...

    stoney0815 | 14:12

  2. Re: Achtung! Kunde droht mit Auftrag

    Roflb3rg3r | 14:11

  3. Re: Docker für Windows auch für normale Anwender...

    DanielSchulz | 14:11

  4. Re: Liebe Spiele-Entwickler

    unbuntu | 14:09

  5. Re: Es geht doch! B14393.5

    TheUnichi | 14:09


  1. 13:00

  2. 12:28

  3. 12:19

  4. 12:16

  5. 12:01

  6. 11:39

  7. 11:23

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel