Digitalfotografie: Hoocap ist Objektivdeckel und Gegenlichtblende in einem
Kombideckel Hoocap: weitere Filterdurchmesser in Vorbereitung (Bild: ID7D)

Digitalfotografie Hoocap ist Objektivdeckel und Gegenlichtblende in einem

Hoocap ist eine Mischung aus aufklappbarem Objektivdeckel und Gegenlichtblende. Noch gibt es den Kombideckel jedoch nur für einen Filterdurchmesser.

Anzeige

In welcher Hosentasche steckt bloß der Objektivdeckel? Oder ist er irgendwo liegen geblieben? Fotografen kennen das Problem. Abhilfe soll Hoocap schaffen: Der Deckel bleibt auf dem Objektiv.

Damit der Ausblick mit dem Deckel auf dem Objektiv nicht schwarz bleibt, wird dieser geöffnet: Er ist in der Mitte geteilt und kann aufgeklappt werden. Dabei übernimmt er zudem die Funktion einer Gegenlichtblende. Hoocap schütze damit nicht nur die Linse, sondern vermeide auch Streulicht und Reflexionen, verspricht der Hersteller, das taiwanische Unternehmen ID7D.

  • Hoocap: Aus dem Objektivdeckel wird eine Sonnenblende. (Foto: Hoocap)
  • Bisher gibt es den Kombideckel nur für einen Filterdurchmesser. (Foto: Hoocap)
Hoocap: Aus dem Objektivdeckel wird eine Sonnenblende. (Foto: Hoocap)

Derzeit gibt es Hoocaps nur für zwei Objektive, das EF-S 17-55mm f/2.8 IS USM von Canon (77 Millimeter Filterdurchmesser) und das AF-S DX 17-55mm F2.8 IF-ED von Nikon (ebenfalls 77 Millimeter Filterdurchmesser). Laut Hersteller sind Kombideckel für Objektive anderer Hersteller, darunter für mehrere Leica-Objektive sowie für Sonys Systemkamera Nex, in Entwicklung.

Die Hoocaps können unter anderem über eBay bezogen werden. Günstig sind sie allerdings nicht: Der Preis liegt bei knapp 50 US-Dollar.


ruamzuzler 03. Okt 2012

aber 50$/¤ ist schon heftig für ein Stück Plastik.

Poison Nuke 02. Okt 2012

Welche Blende beim 24-70 meinst du? Wir reden schon vom recht preisintensiven (um es mal...

Benni-chan 02. Okt 2012

Für Filmkameras gibt es sogenannte Matte-Boxen, welche die Funktion einer...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  3. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  2. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  3. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  4. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  5. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  6. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  7. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  8. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4

  9. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  10. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel