Kombideckel Hoocap: weitere Filterdurchmesser in Vorbereitung
Kombideckel Hoocap: weitere Filterdurchmesser in Vorbereitung (Bild: ID7D)

Digitalfotografie Hoocap ist Objektivdeckel und Gegenlichtblende in einem

Hoocap ist eine Mischung aus aufklappbarem Objektivdeckel und Gegenlichtblende. Noch gibt es den Kombideckel jedoch nur für einen Filterdurchmesser.

Anzeige

In welcher Hosentasche steckt bloß der Objektivdeckel? Oder ist er irgendwo liegen geblieben? Fotografen kennen das Problem. Abhilfe soll Hoocap schaffen: Der Deckel bleibt auf dem Objektiv.

Damit der Ausblick mit dem Deckel auf dem Objektiv nicht schwarz bleibt, wird dieser geöffnet: Er ist in der Mitte geteilt und kann aufgeklappt werden. Dabei übernimmt er zudem die Funktion einer Gegenlichtblende. Hoocap schütze damit nicht nur die Linse, sondern vermeide auch Streulicht und Reflexionen, verspricht der Hersteller, das taiwanische Unternehmen ID7D.

  • Hoocap: Aus dem Objektivdeckel wird eine Sonnenblende. (Foto: Hoocap)
  • Bisher gibt es den Kombideckel nur für einen Filterdurchmesser. (Foto: Hoocap)
Hoocap: Aus dem Objektivdeckel wird eine Sonnenblende. (Foto: Hoocap)

Derzeit gibt es Hoocaps nur für zwei Objektive, das EF-S 17-55mm f/2.8 IS USM von Canon (77 Millimeter Filterdurchmesser) und das AF-S DX 17-55mm F2.8 IF-ED von Nikon (ebenfalls 77 Millimeter Filterdurchmesser). Laut Hersteller sind Kombideckel für Objektive anderer Hersteller, darunter für mehrere Leica-Objektive sowie für Sonys Systemkamera Nex, in Entwicklung.

Die Hoocaps können unter anderem über eBay bezogen werden. Günstig sind sie allerdings nicht: Der Preis liegt bei knapp 50 US-Dollar.


ruamzuzler 03. Okt 2012

aber 50$/¤ ist schon heftig für ein Stück Plastik.

Poison Nuke 02. Okt 2012

Welche Blende beim 24-70 meinst du? Wir reden schon vom recht preisintensiven (um es mal...

Benni-chan 02. Okt 2012

Für Filmkameras gibt es sogenannte Matte-Boxen, welche die Funktion einer...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Software Architekt (m/w) - Software-Platform
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  2. Test-Spezialist/in für Automotive IT-Systeme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Testmanager (m/w) für die Systemintegration von Rekuperationssystemen
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

    •  / 
    Zum Artikel