Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Besucherin der Leipziger Buchmesse 2012 probiert Pageplace auf einem iPad aus.
Eine Besucherin der Leipziger Buchmesse 2012 probiert Pageplace auf einem iPad aus. (Bild: Robert Michael/AFP/Getty Images)

Digitaler Kiosk Telekom schließt Pageplace

Die Telekom stellt den Betrieb ihres E-Book-Shops Pageplace Ende März ein. Kunden können danach nicht mehr auf ihre gekauften Inhalte zugreifen. Verkaufsstopp ist bereits Ende Februar.

Anzeige

Die Deutsche Telekom schließt ihren digitalen Kiosk Pageplace zum 31. März 2014. In einer E-Mail an die Nutzer des Dienstes teilt der Konzern mit, dass ein Zugriff auf gekaufte E-Books dann nicht mehr möglich sein werde. Gekaufte Bücher, Magazine oder Zeitungen könnten auf Tolino-Partner wie zum Beispiel Weltbild.de, Hugendubel.de oder Buch.de übertragen oder offline gesichert werden. Dafür hat die Telekom eine eigene Seite erstellt.

Den Verkauf von neuen Inhalten will die Telekom bereits zum 28. Februar 2014 einstellen, heißt es in der Mitteilung weiter. "Ab diesem Zeitpunkt steht Ihnen lediglich Ihr Kundenkonto, mit der dortigen Download-Option Ihrer gekauften Inhalte zur Verfügung."

180.000 Nutzer

Laut Informationen der Tageszeitung Die Welt hat Pageplace 180.000 registrierte Nutzer. Viele davon nutzten den Dienst jedoch nicht aktiv. Die Verkaufszahlen seien offenbar zu gering gewesen. Offizielle Angaben zu verkauften Produkten gebe es nicht, heißt es.

Die Telekom hatte Pageplace zur Cebit 2011 vorgestellt. Mit dem Dienst wollte der Konzern die Verlage beim Vertrieb kostenpflichtiger Inhalte unterstützen. Pageplace sollte eine zentrale Anlaufstelle für alle digitalen Inhalte werden, so dass Nutzer nicht mehr für jedes Medium eine eigene Applikation erstellen müssen.

Zum Lesen bot die Telekom anfangs einen Desktopclient für Windows sowie Apps für iPhone und iPad an. Kurze Zeit später folgten Apps für Android und Mac OS X.


eye home zur Startseite
gadthrawn 20. Jan 2014

naja, noch ist Weltbild Nummer 2 der deutschen OnlineBuchversender (und Buchversender in...

gadthrawn 20. Jan 2014

Komisch.. Ich hab den direkt damals gesehen, als ich nach dem Tolino gesucht habe. Auf...

y.m.m.d. 20. Jan 2014

Dito. Da ist es natürlich nicht verwunderlich das sich keine Kunden ( / nicht genug) finden.

User_x 19. Jan 2014

hände nicht nur weg von der telekom... dass es die option gibt, bücher zu sichern finde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MCE Bank GmbH, Flörsheim
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  4. DIEBOLD NIXDORF, Neu-Isenburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    GomaTa | 22:12

  2. Re: Tja...und Threema will selbst niemand...

    zampata | 22:10

  3. Re: Wird Zeit zu wechseln

    ChMu | 22:10

  4. Re: Falsch

    t3st3rst3st | 22:06

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    tomatentee | 22:04


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel