Anzeige
Red-Tarife starten Mitte Oktober 2012.
Red-Tarife starten Mitte Oktober 2012. (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Digitale Gesellschaft "Vodafone verkauft ein halbes Netz als Internet"

Vodafone Deutschland verbiete in vielen Tarifen Instant Messaging, P2P und Voice-over-IP. Mit der Umstellung von Arcor-DSL auf LTE wird das auch die früheren Festnetzkunden treffen, warnt die Digitale Gesellschaft.

Anzeige

Die Digitale Gesellschaft, die sich für bürgerrechts- und verbraucherfreundliche Netzpolitik einsetzt, kritisiert massiv den britischen Telekommunikationskonzern Vodafone Deutschland. "Vodafone verbietet in vielen seiner Tarife und intransparent für die Verbraucher bestimmte Dienste. Vodafone verkauft damit ein halbes Netz als Internet. Im Kleingedruckten steht dann häufig in den gut versteckten allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass Instant Messaging, P2P-Verbindungen und Voice-over-IP verboten sind."

Gegen die Interessen der Kunden richte sich auch ein Plan, die vier Millionen Arcor-DSL-Kunden auf LTE-Technologie (4G) umzustellen. "Die Kunden würden dann automatisch Mobilfunk-AGB erhalten, wo vieles verboten ist, was Spaß macht", so die Digitale Gesellschaft.

Verbraucher müssten auch im mobilen Internet das Recht haben, selbst darüber zu entscheiden, welche Hard- und Software sie nutzen. "Das Prinzip der Netzneutralität nennen wir Echtes Netz", erklärte die Digitale Gesellschaft.

Unter dem Motto "Die Freiheit nehm ich Dir" haben die Aktivisten am 29. November 2012 Aktionen gegen Vodafone gestartet. Dazu gehören die Kampagnenseite halbesnetz.de und der Vodafail-Remixer für eigene Slogans.

Vodafone hat bisher auf Anfragen von Golem.de nicht reagiert.

Der von der GSM Association unter dem Namen "Rich Communications Suite enhanced" (RCS-e) entwickelte Kommunikationsdienst Joyn soll Diensten wie Whatsapp oder Apples Messages Konkurrenz machen. Bei Vodafone kann Joyn seit Ende August 2012 über eine App auf Smartphones mit Android ab Version 2.2 genutzt werden.


dispat0r 30. Nov 2012

Die wollen DSL sicher einstampfen, um die LTE Zellen damit anzubinden. Das Hauptproblem...

knaxx 30. Nov 2012

Ist doch alles super: die Leute bekommen ganz automatisch LTE ("DEN Mobilfunkstandard von...

Valsimot 30. Nov 2012

...abgesehen davon, dass das ein schlechter Scherz ist, gilt das doch sicher nur für den...

Anonymer Nutzer 30. Nov 2012

Was hat die denn bitte damit zu tun? LTE funktioniert per Funk, da kann Dein bisheriger...

Pillum 30. Nov 2012

Das wäre dann "P2P" was laut AGB auch verboten ist ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, westliches Niedersachsen
  2. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT Mitarbeiter/-in Service Desk
    UBL Informationssysteme GmbH über Personalberatung ExIntern GmbH, Neu Isenburg
  4. Systemadministrator (m/w)
    Stadt Regensburg, Regensburg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Gehäuselüfter im Wert von bis zu 19,99 EUR gratis beim Kauf ausgewählter Fractal-Design-Gehäuse
  2. Alle PCGH-PCs mit Nvidia-Karte jetzt inkl. Vollversion von Rise of the Tomb Raider
  3. Microsoft Surface Pro Type Cover
    112,49€ statt 149,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  2. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  3. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  4. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  5. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  6. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  7. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  8. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  9. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  10. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi Zero angetestet: Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
Raspberry Pi Zero angetestet
Der Bastelrechner für stille, dunkle Ecken
  1. Jaguarboard Noch ein Bastelcomputer mit Intel-Chip
  2. Cricetidometer mit Raspberry Pi Ein Schrittzähler für den Hamster
  3. Orange Pi Lite Preis- und Größenkampf der Bastelcomputer

Lumberyard: Amazon krempelt den Spielemarkt um
Lumberyard
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

  1. Re: Wie kommst Du auf security?

    Proctrap | 03:06

  2. Re: Desaströse IT

    CraWler | 03:06

  3. Re: Zeit für Technik ohne diese Seltene Erden u...

    tingelchen | 02:50

  4. Re: Bitte nicht

    tingelchen | 02:47

  5. Re: Wertverlust bei E-Autos

    ChMu | 02:44


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel