Dice Battlefield 4 soll Single- und Multiplayerkämpfe verbinden

Es fängt mit einem im Wasser untergehenden Auto an, dann folgen Feuergefechte auf riesigen Schlachtfeldern und steuerbare Teamkameraden: Dice hat Battlefield 4 angekündigt, das im Herbst 2013 erscheinen soll.

Anzeige

Recker - so heißt die Hauptfigur in Battlefield 4. Im ersten Moment des Spiels erlebt Recker etwas gar nicht Schönes: Er öffnet die Augen und stellt fest, dass er sich mit anderen Soldaten in einem Auto befindet, das gerade untergeht. Und schon steht die erste Entscheidung an, nämlich ob er ein paar wichtige Informationen oder lieber alle seine Kameraden retten will. Das Programm entsteht beim schwedischen Entwicklerstudio Dice, im Herbst 2013 soll es erscheinen.

Die Macher kündigen an, dass Solo- und Multiplayermodus stärker verschmelzen als bei früheren Spielen der Serie. So soll es auch in der Kampagne riesige offene Karten und Vehikel geben. Außerdem soll Recker seinen Teamkameraden Befehle erteilen können. Und es können ebenfalls Punkte verdient werden.

  • Battlefield 4 (Bilder: EA)
  • Battlefield 4
  • Battlefield 4
Battlefield 4 (Bilder: EA)

Unklar ist noch, ob Battlefield 4 wegen der Verschmelzung von Single- und Multiplayerelementen ähnlich wie Sim City nur mit Verbindung zu den Servern von Electronic Arts läuft - wahrscheinlich wird das so sein; Origin setzt der Ego-Shooter ja wie sein Vorgänger voraus.

Das Programm basiert auf der Frostbite-3-Engine von Dice. Es soll für Windows-PC, Playstation 3 und 4 sowie die Xbox 360 und wohl auch deren Nachfolge-Konsole auf den Markt kommen.


nf1n1ty 01. Apr 2013

Also das Premium-Paket war doch wirklich sein Geld wert. Man hat zwar nicht wirklich...

chrulri 29. Mär 2013

Das einzige was BF3 und BC2 gemeinsam haben ist, dass sie ein Battlefield im Namen haben...

Icestorm 29. Mär 2013

Ohne LAN-Modus dabei, wirds nix mit Battlefield 3 - oder 4. EA meint, mit Serverlizenzen...

Kampfmelone 28. Mär 2013

Für BF3 sollte er auch kommen.

der_heinz 28. Mär 2013

Schau doch einfach mal zwischendurch rein :) Die Kampagne ist leider mehr ein...

Kommentieren


myBasti / 29. Mär 2013

Battlefield 4 Gameplay Video (HD)



Anzeige

  1. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin
  2. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  4. Mitarbeiter/-in Informationstechnologie, Produktdatenmanagement / Bill of Materials Support und Prozesse
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  2. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  3. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  4. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  5. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  6. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  7. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  8. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

  9. Gameface Labs Mark IV

    Virtuelle, drahtlose Android-Realität mit 1440p

  10. Verbraucherwarnung

    Nokia ruft Netzteile des Lumia 2520 zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel