Anzeige
Blizzard-Logo
Blizzard-Logo (Bild: Blizzard)

Diablo, Starcraft & Co.: Blizzard entlässt rund 600 Mitarbeiter

Blizzard-Logo
Blizzard-Logo (Bild: Blizzard)

Das aus Kalifornien stammende Entwicklerstudio Blizzard trennt sich weltweit von 600 Mitarbeitern - rund zehn Prozent seiner Gesamtbelegschaft. Auswirkungen auf die Produktion kommender Titel wie Diablo 3 und Starcraft 2: Heart of the Swarm soll das nicht haben.

Eine derart große Kündigungswelle gab es noch nicht in der Geschichte von Blizzard: Das Unternehmen mit dem Stammsitz im kalifornischen Irvine trennt sich weltweit von rund 600 Mitarbeitern. Wie das US-Magazin Gamasutra.com vom Unternehmenschef Mike Morhaime erfahren hat, sollen rund zehn Prozent davon tatsächlich mit der Entwicklung neuer Spiele beschäftigt gewesen sein, die anderen hatten also Aufgaben in der Verwaltung, dem Kundendienst oder im Marketing. Blizzard hat zuletzt geschätzt rund 6.000 Angestellte beschäftigt.

Anzeige

Morhaime begründet die Kündigungen damit, dass sich Blizzard ebenso wie die Spielebranche verändert habe, und in der ständigen Überprüfung der eigenen Ressourcen sei man zu der schwierigen Entscheidung gekommen, sie nun neu zu strukturieren. Ein Grund könnte sein, dass die Mitgliederzahlen des Umsatzbringers World of Warcraft auf zuletzt 10,2 Millionen weltweit gefallen sind - der Höchststand lag 2010 bei fast 12 Millionen Abonnenten.

Auswirkungen auf die Entwicklung der aktuellen Titel Diablo 3, Starcraft 2: Heart of the Swarm, der Erweiterung Mists of Pandaria für World of Warcraft und von Blizzard Dota soll der Schritt nicht haben.


eye home zur Startseite
Garwarir 02. Mär 2012

Innovation ist schon wichtig. Das heisst aber nicht, dass kein Bedürfnis nach...

iRofl 01. Mär 2012

Man munkelt in den offiziellen Foren das das nur irgendwelche BWLer waren. Also keine...

root666 01. Mär 2012

Also der Support war gerade ganz am Anfang von WoW zwar oftmals ausgelastet aber immer...

Freepascal 01. Mär 2012

Nicht nötig ist ein bisschen zu kurz gedacht. Die Realität sieht so aus: Man...

LH 01. Mär 2012

Dann würde ich sagen, übe dich in Geduld, und schau was passiert. Warum tun es so viele...

Kommentieren



Anzeige

  1. Solution Designer (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Senior Information Security Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  3. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. Entwickler/in Situationsanalyse Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Arista Networks

    Cisco will Konkurrenten mit Patentklagen behindern

  2. Microsoft

    Xbox One macht nicht mehr fit

  3. Google Earth

    Googles Satellitenkarte wird schärfer

  4. Brexit-Entscheidung

    4Chan manipuliert Petition mit vatikanischen IPs und Bots

  5. Twitch

    Geldregen im Streamer-Chat

  6. Streaming

    Amazon Video erhält erstes Dolby-Vision-Material

  7. Windows 10

    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

  8. Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

  9. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  10. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  1. Ab wann online und wann aufgenommen?

    MrKlein | 11:36

  2. Re: jetzt kommt gleich das Gejammer der Nicht...

    demonkoryu | 11:36

  3. Re: Destiny...

    Janquar | 11:36

  4. Re: hätten sie ja wenigstens...

    glacius | 11:36

  5. Re: Wieso so wenig Antworten im Artikel?

    glacius | 11:35


  1. 11:37

  2. 11:31

  3. 10:58

  4. 10:54

  5. 10:27

  6. 10:19

  7. 08:53

  8. 08:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel