Abo
  • Services:
Anzeige
Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Diablo 3: Mehr als 100 Euro Guthaben nur mit Authenticator

Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Blizzard hat die Nutzungsbedingungen für das Echtgeld-Auktionshaus von Diablo 3 überarbeitet. Der neue maximale Tagesumsatz liegt bei 1.500 Euro, und für ein Guthaben von mehr als 100 Euro ist ein Schutz per Authenticator nötig.

Am 15. Mai 2012 erscheint Diablo 3, gut einen Monat vorher hat Blizzard jetzt die Nutzungsbedingungen für das Echtgeld-Auktionshaus des Actionrollenspiels überarbeitet. So müssen Spieler ihr Konto ab einem Guthaben von mehr als 100 Euro mit einem Authenticator schützen - also entweder mit der etwa für Smartphones verfügbaren App oder mit der bei Blizzard für rund 10 Euro verfügbaren Hardware. Das Gesamtguthaben darf nicht mehr als 250 Euro betragen, die maximal zulässigen Tagesumsätze liegen bei 1.500 Euro.

Anzeige

Spieler können durch den Handel mit Ingame-Gegenständen im Echtgeld-Auktionshaus von Diablo 3 echte Euro verdienen. Das Geld können sie sich auszahlen lassen oder es direkt bei Blizzard ausgeben - etwa für die monatlichen Abogebühren von World of Warcraft.

Bei Spielern löst das Auktionshaus seit seiner Ankündigung Kritik und Diskussionen aus. Im Forum von Diablo 3 hat sich jetzt der Blizzard-Mitarbeiter Bashiok zu dem Thema geäußert. Unter anderem dahingehend, dass er sich wundere, dass ein Spieler, der Ingame-Gegenstände mit im Job verdientem Geld bezahle, von der Community nicht so geschätzt wird wie jemand, der das gleiche Item direkt im Spiel gefunden habe. "Logisch betrachtet müsste es doch genau andersherum sein, weil ein Job in der echten Welt nicht so viel Spaß macht wie ein Computerspiel", so Bashiok, der im gleichen Posting auch seinen eigenen Job als weniger mitreißend als eine Runde Diablo 3 beschreibt.


eye home zur Startseite
elgooG 20. Apr 2012

Also "sie" wartet eben solange wie es dauert. Natürlich um so länger es dauert, um so...

Hack'n'Pay 19. Apr 2012

Das Problem mit der "Inflation" sehe ich allerdings auch. Meines Erachtens nach wird es...

Endwickler 18. Apr 2012

Mal abgesehen von deinem Geheule: In D2 konnte man mit unterschiedlichen Skillungen gut...

Endwickler 18. Apr 2012

Ach naja, wenn jemand etrwas kaufen will, soll er es ruhig kaufen. Wenn so jemand dann...

cry88 17. Apr 2012

als blizz das erste mal nen kostenpflichtigen gaul für 10¤ oder so verkauft hat war der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. über Performance + Talent Management Ltd., Köln
  3. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  4. PDV-Systeme GmbH, Dachau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,99€ inkl. Versand (alter Preis: 65,00€)
  2. 44,00€ inkl. Versand (alter Preis: 59,99€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Bald auf RTL: Robot Wars - Space Edition. kwT

    ChristianKG | 01:00

  2. Re: Wir haben den auch direkt eingestellt...

    procrash | 00:59

  3. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    sg-1 | 00:57

  4. Einnahmen durch Werbung

    Hades85 | 00:54

  5. Re: Die sollten noch mehr Gebühren nehmen

    sg-1 | 00:52


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel