Abo
  • Services:
Anzeige
Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Diablo 3: Legendäre Gegenstände und Blutdiebe

Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Blizzard hat nun auch in Europa Updates für die PC- und die Next-Gen-Version von Diablo 3 veröffentlicht. Die Seasons bleiben zwar weiterhin den PC-Spielern vorbehalten - aber immerhin gibt es auch auf Konsole die neuen legendären Gegenstände.

Anzeige

Blizzard hat wie angekündigt recht umfangreich ausgefallene Updates für Diablo 3 veröffentlicht. Unter anderem gibt es auf PC sowie auf Xbox One und Playstation 4 neue Typen von Schatzgoblins: einen Juwelenhorter, einen Blutdieb sowie nach Meinung der Entwickler den "widerlichen Sammler und einen weiteren arglistigen kleinen Quälgeist". Außerdem wurde im Charakterfenster das Attribut "Heilung" durch "Erholung" ersetzt. Die gibt in Form eines Schätzwerts an, wie viel Zähigkeit im Kampf wiederhergestellt werden kann. Erholung wird aus einer Kombination von Heilung, Leben und Zähigkeit berechnet.

Das Update trägt auf dem PC die Versionsnummer 2.1.2. Die Patch Notes sind direkt beim Hersteller zu finden. Es bereitet das Diablo 3 auf die kommende Season vor, die laut Blizzard am 3. Februar 2015 beginnt. Durch die frühe Veröffentlichung des Updates sollen sich die Spieler rechtzeitig an die Änderungen gewöhnen können, so Blizzard im Forum.

Auf Konsole gibt es ein Update auf Version 1.06. Die Patch Notes sind deutlich kürzer und liegen - zumindest bislang - nicht im Netz, sondern nur auf den jeweiligen Geräten vor. Die wichtigsten Neuerungen vom PC sind enthalten, und auch die legendären Gegenstände aus den Seasons sollten nach aktuellem Stand vollständig enthalten sein. Der Download erfolgt je nach Systemeinstellungen automatisch, die Größe des Updates liegt bei knapp 700 MByte.

Nachtrag vom 14. Januar 2015, 11:15 Uhr

Wir hatten in einer früheren Version dieser News geschrieben, dass der Patch für "alle Plattformen" verfügbar ist. Dies ist nicht der Fall: Für Xbox 360 und Playstation 3 erscheint er nicht. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.


eye home zur Startseite
elgooG 19. Jan 2015

Wie wär's Save-Games einfach mal zu signieren? IT kann so etwas.

enigmanius 15. Jan 2015

Auch viele andere haben das schon so formuliert (ist auch dem Golem Artikel zu...

Sharkuu 15. Jan 2015

naja der unterschied ist wohl die spielweise. in nem grift heißt es porten und rennen was...

NMN 14. Jan 2015

Blizzart hat schon lange vor Release der Diablo III - Ultimate Evil Edition bekannt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Digital Performance GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Pssst!

    RobertZingelmann | 06:48

  2. Re: Kann man die Temperaturen tatsächlich um bis...

    manudrescher | 06:45

  3. Re: Fake News

    Eheran | 06:37

  4. Re: Adobe - Die Fabrik der Sicherheitslücken

    DetlevCM | 06:33

  5. Re: Golem.de emails in den BND Leaks

    Eheran | 06:29


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel